Für einen Wandel der Wirtschaft Ghanas

goldminenDie Bewertungen der Entwicklungsprozesse auf dem afrikanischen Kontinent zeigen äußerst differenzierte Ergebnisse. Die Anzeige des Wirtschaftswachstums pro Land allein gibt kein klares Bild über die realen Verhältnisse ab. Ghana, als leuchtender Stern von Afrika betitelt, ist ein Beispiel dafür, und der angestrebte Wandel der Wirtschaft des Landes zielt auf Chancen für eine interessante Zusammenarbeit. Ghana muss weiter dem Ruf als Brücke nach Westafrika gerecht werden können. Meine kurze Einschätzung zum Wandel der ghanaischen Wirtschaft soll mehr Beachtung für neue Initiativen in den Beziehungen anregen, um Partner für Wachstum zu sein. Weiterlesen

Rund 3.400 Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür im BMZ

Tag der offenen Tuer 2015Am 30.8. fand der diesjährige Tag der offenen Tür der Bundesregierung statt und auch das BMZ öffnete seine Pforten für interessierte Besucher. Dieses Jahr waren nachhaltige Textilien ein Schwerpunktthema, aber es gab auch viele weitere Programmpunkte, von Tanz und Musik aus den Partnerländern des BMZ über die Vorstellung eines aus Bambus hergestellten Fahrrads (Foto) und faire Produkte aus der ganzen Welt. Weiterlesen

Ägypten: Muezzin verliert seinen Job wegen Behauptung, beten sei besser als Facebook

MoscheeEin Muezzin wurde in Ägypten suspendiert, weil er den Aufruf zum Gebet mit den Worten “das Gebet ist besser als Facebook” verändert hatte. “Das Gebet ist besser als Schlaf” ist die traditionelle Version, um die Gläubigen zum 5-Uhr-Gebet zu rufen. Aber Muezzin Mahmoud al-Moghazi hat am Samstag in seinem Dorf in der Provinz Beheira, nördlich von Kairo, den Text einfach wie vorerwähnt verändert. Weiterlesen

Wie stehen wir zur industriellen Entwicklung einzelner Länder Afrikas?

globe-europe-simpleFührt Beschleunigung in der Industrialisierung zu stabiler Wirtschaftsbasis? Das Werben für Investitionen auf dem chancenreichen afrikanischen Kontinent konnte nicht treffender als von Prof. Horst Köhler, Bundespräsident a.D. in seiner Rede Anfang Juli 2015 vor dem Hauptvorstand des VDMA erfolgen. Die Industrialisierung Afrikas und der Ausbau der Infrastrukturen bieten Chancen für die Unternehmen, besonders des Maschinenbaus und der Fertigungstechnologien, am Wachstum der Länder zu partizipieren.  Weiterlesen

Französische Journalisten wegen versuchter Erpressung des Königs von Marokko verhaftet

Mohammed VI-unoDie französische Polizei hat gestern den Schriftsteller und Journalisten Eric Laurent und seine Kollegin Catherine Graciet verhaftet. Sie hatten versucht, den marokkanischen König Mohamed VI um 3 Millionen Euro zu erpressen. Dies erklärte der Anwalt des Königreiches in einem Interview mit dem französischen Radiosender RTL, berichten diverse französische Medien. Weiterlesen