Archiv der Kategorie: Reisen

Mit Wilderness Safaris die Unberührtheit Sambias und Simbabwes entdecken

sambiaOb Panoramablicke über dem Sambesi, Ballooning über die atemberaubende Landschaft oder Bungee-Jumping an den Victoria Falls: Die Binnenstaaten Sambia und Simbabwe treffen den Geschmack eines jeden Safarifans. Die Camps des nachhaltigen Safariunternehmens Wilderness Safaris haben für Gäste so einige Trümpfe im Ärmel und überzeugen mit einem Mix aus Nervenkitzel, Romantik und Entspannung. Mit Wilderness Safaris die Unberührtheit Sambias und Simbabwes entdecken weiterlesen

Botswana ganz nah bei der Eröffnungsfeier der ITB Berlin

mophatoBerlin (ots) – #ilovebotswana: Unter diesem Motto steht die diesjährige Eröffnungsfeier der ITB Berlin. Das Partnerland Botswana bringt am 7. März 2017 ab 18 Uhr eine farbenfrohe und vielseitige Show auf die Bühne des CityCube Berlin. Bei einem Querschnitt durch die Besonderheiten des südafrikanischen Landes entdecken die rund 3000 Gäste, darunter auch viele Prominente aus Politik und Tourismus, den Reichtum des Tierlebens und die Kultur des Landes.  Botswana ganz nah bei der Eröffnungsfeier der ITB Berlin weiterlesen

Statt Auswilderung: Löwen-Babys aus Zucht-Farmen werden bei Gatterjagd in Afrika erschossen

freiwilligenarbeit-gatterjagdIm südlichen Afrika gibt es eine Vielzahl von Tierfarmen, die damit werben, dass Freiwillige oder Touristen dort Löwen oder andere Raubkatzen hautnah erleben können – füttern, streicheln und kuscheln inklusive. Was zu Wenige wissen: Die Tiere werden nicht, wie von den Projekt-Betreibern behauptet, gezüchtet, um später ausgewildert zu werden. Im Gegenteil: Sie werden an Jäger verkauft, die die Raubkatzen bei der grausamen Gatterjagd erschießen. Statt Auswilderung: Löwen-Babys aus Zucht-Farmen werden bei Gatterjagd in Afrika erschossen weiterlesen

Die Höhepunkte Afrikas im Privatjet ALBERT BALLIN von Hapag-Lloyd Cruises entdecken

albert-ballinots. Uganda, Simbabwe, Botswana, Tansania und Kenia: Fünf Länder und zahlreiche Nationalparks auf der Privatjetreise „Afrika“ – Premierenziele: Masai Mara in Kenia, Bwindi Nationalpark in Uganda und Simbabwe . Auf einer Reise quer durch Afrika erleben die Gäste des Privatjets ALBERT BALLIN von Hapag-Lloyd Cruises die Highlights des Sehnsuchtskontinents. Die berühmte Masai Mara in Kenia, das Okavango-Delta in Botswana oder Gorilla Trekking im ugandischen Bwindi Nationalpark sind nur einige der Höhepunkte, die diese Erlebnisreise ausmachen. Mit etwas Glück sehen die Reisenden die Große Tierwanderung in der Masai Mara – die Chancen stehen zum Zeitpunkt der Reise (19.08. bis 03.09.2017 (16 Tage) besonders gut. Die Höhepunkte Afrikas im Privatjet ALBERT BALLIN von Hapag-Lloyd Cruises entdecken weiterlesen

Afrika / Sansibar: eine ferne, fremde Welt erleben

Drei Mal wöchentlich Direktflüge aus Deutschland – Unvergessliche Tage beim Mwaka Kogwa-Fest 
Sansibar, Tansania (pts006/12.12.2016/09:15) – Afrika liegt näher als man denkt, denn ab heute, dem 12. Dezember, fliegt Turkish Airlines drei Mal wöchentlich direkt von Deutschland nach Sansibar. Damit können auch die jahrtausendealten Feste und Rituale einfacher als bisher erlebt werden. Das Mwaka Kogwa-Fest ist so eine uralte und noch immer sehr ursprüngliche Feierlichkeit der Einheimischen und findet in Sansibar jedes Jahr im Juli statt. Wer einmal tief in die alten Rituale des Landes eintauchen möchte, kann hier faszinierende Einblicke in die Geschichte und das Leben der Sansibari nehmen. An insgesamt vier Tagen in der dritten Juliwoche wird das Mwaka Kogwa-Fest ausgiebig gefeiert.   Afrika / Sansibar: eine ferne, fremde Welt erleben weiterlesen

Sicheres Abenteuer Sansibar – Afrika mit allen Sinnen genießen

Sansibar fühlen, schmecken und erleben – ein unvergessliches Erlebnis mit Direktflug aus Deutschland
Wenn der Blick über den feinen Sandstrand schweift und sich in den Weiten des Meeres verliert, die Palmen sich im sanften Wind wiegen und die Sonne die Haut küsst, dann bist du im Paradies angekommen – in Sansibar. Im Zentrum Afrikas, aber dennoch an der Küste des Indischen Ozeans. Für alle, die nicht länger träumen wollen, ist Sansibar der Ort, der Sehnsüchte erfüllt. Safaris, Schwimmen mit Delfinen oder sportliche Aktivitäten. Sansibar kann es bieten und zudem Sicherheit und ein erstklassiges Beach Hotel, das jeden mit freundlichem Service und auch in deutscher Sprache empfängt. Und Afrika liegt näher, als man glaubt, denn Turkish Airlines fliegen ab 12. Dezember dreimal wöchentlich direkt Sansibar aus Deutschland an.   Sicheres Abenteuer Sansibar – Afrika mit allen Sinnen genießen weiterlesen

Afrika: Exklusiv im Paradies – Luxuriöse Hideaways ganz privat genießen

Mana PoolsDen Traum von einer eigenen Insel im Indischen Ozean oder einem Stück Land in der afrikanischen Savanne können anspruchsvolle Reisende mit Exklusivbuchungen ausgewählter Retreats verwirklichen. In privater Abgeschiedenheit lassen sich ohnehin schon einzigartige Destinationen wie etwa die Seychellen-Insel North Island oder das Little Ruckomechi Camp in Simbabwe und das kenianische Segera Retreat noch intensiver erleben. Afrika: Exklusiv im Paradies – Luxuriöse Hideaways ganz privat genießen weiterlesen