Côte d’Ivoire : Geburt von siamesischen Zwillingen

Tragisch: in einer Klinik in Abidjan wurden zwei kleine Mädchen als siamesische Zwillinge geboren. Eltern und Ärzte sind mit der Situation überfordert. Was wird aus den kleinen Mädchen?

Die recht jungen Eltern (Vater 26, Schneiderlehrling) und die Mutter (23), die stundenlang im Koma lag nach der schwierigen Geburt, haben nicht die Mittel für eine ärztliche Versorgung und ggf. Trennung der Kleinen. Die Ärzte vor Ort sind überfordert, sie können noch nicht einmal abschätzen, ob eine Trennung möglich wäre. Die verzweifelten Eltern hoffen, dass mittels Spenden ein Transport nach Europa möglich ist. AFRICA live möchte helfen – Vorschläge aller Art sind willkommen, schreiben Sie uns!

Hier ein TV-Bericht (leider nur auf Französisch, aber die Bilder sprechen für sich): http://www.news.abidjan.net/v/18634.html