Paneuropäischer Rassismus – Plakat verbietet Straße für „Araber und Schwarze“

NiortNicht nur in Deutschland greift der Rassismus mehr und mehr um sich. So geschehen in Frankreich: In der Stadt Niort entdeckte ein Bürger eines Morgens, als er zur Arbeit ging, auf dem Boden einen großen Zettel mit folgendem Text … 

„Vor ein paar Monaten habe ich hier ein Geschäft eröffnet. Weil die Kundinnen Angst vor Ihnen haben, kommen Sie nicht dorthin. Damit ich also arbeiten und dadurch die Sozialleistungen, die Sie erhalten, bezahlen kann, nehmen Sie zur Kenntnis, dass diese Straße für Araber, Schwarze und andere Faulpelze gesperrt ist. Verstehen Sie bitte, dass es Menschen gibt, die arbeiten“.

Lt. einer Info der Webseite Metronews hat der „Finder“ beim Kommissariat Anzeige erstattet, und die Oberste Behörde für den Kampf gegen Diskriminierung wurde informiert. (Foto : Antoine Leroy, twitter)