Schlagwort-Archive: Cholera

Südsudan: Cholera und Mangelernährung gefährden tausende Vertriebene

Unter den 27.000 Vertriebenen, die im Buschland um Pieri südlich von Malakal Schutz suchen, treten vermehrt Mangelernährung und Cholera-Verdachtsfälle auf. Nach Kämpfen zwischen der Sudanesischen Volksbefreiungsarmee (SPLA) und Oppositionsgruppen sind sie seit Mitte Februar vor allem aus der Stadt Yuai und aus Waat geflohen. Ärzte ohne Grenzen warnt, dass die Gesundheit tausender Vertriebener in Gefahr ist.   Südsudan: Cholera und Mangelernährung gefährden tausende Vertriebene weiterlesen

Kenia: Cholera-Ausbruch greift auf Flüchtlingslager Dadaab über

CholerapatientEin Cholera-Ausbruch, der in Kenia bereits seit über einem Jahr anhält, hat nun auch den Flüchtlingslagerkomplex Dadaab an der Grenze zu Somalia erreicht. Bis jetzt wurden 541 Fälle registriert, die Mehrheit von ihnen im Lager Dagahaley. Ärzte ohne Grenzen hat die regulären medizinischen Tätigkeiten in Dagahaley aufgestockt und ein Cholera-Behandlungszentrum errichtet. Die Teams befürchten, dass die Regenzeit die bereits prekären Lebensbedingungen weiter verschlechtert und zu einer Ausbreitung der Krankheit beiträgt. Kenia: Cholera-Ausbruch greift auf Flüchtlingslager Dadaab über weiterlesen