Schlagwort-Archive: Fernsehtipp

Fernsehtipp: Sonntag, 26.02. im ORF: Hommage an „Mama Afrika“: „dok.film“ zum 85. Geburtstag von Miriam Makeba

miriam_makebaDie 2008 verstorbene südafrikanische Sängerin Miriam Makeba verkörperte wie keine andere die Hoffnung und die Stimme Afrikas: Der weltbekannten Künstlerin, die ein halbes Jahrhundert lang die Welt bereiste und ihre politische Botschaft gegen Rassismus und Armut, für Gerechtigkeit und Frieden verbreitete, brachte ihre Haltung nicht nur Zuspruch, sondern auch eine Menge Feinde. „Ich besinge keine Politik. Ich singe lediglich die Wahrheit“ wusste die am 4. März 1932 im Township Prospect bei Johannesburg geborene Makeba zu entgegnen – und blieb ihrer Berufung treu, gegen die Apartheid-Politik Südafrikas und für die Menschenrechte in ihrer Heimat zu kämpfen, auch wenn sie 1960 als Reaktion darauf von Südafrika ausgebürgert wurde. Fernsehtipp: Sonntag, 26.02. im ORF: Hommage an „Mama Afrika“: „dok.film“ zum 85. Geburtstag von Miriam Makeba weiterlesen

Afrika-Fernsehtipp: Report Mainz“, 17.5.2016, um 21.45 Uhr im Ersten: Staatliche deutsche Entwicklungshilfeagentur koordiniert brisantes Grenzschutzprojekt mit Sudan und Eritrea

Sudan-EritreaObwohl die staatliche Entwicklungszusammenarbeit ausgesetzt ist, soll die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ein Grenzschutzprojekt unter anderem in Eritrea und dem Sudan leiten. Das geht aus Recherchen des ARD-Magazins „Report Mainz“ sowie des Magazins „Der Spiegel“ hervor. Das Grenzschutzprojekt ist Teil eines Europäischen Fonds zur Bekämpfung von Fluchtursachen.  Afrika-Fernsehtipp: Report Mainz“, 17.5.2016, um 21.45 Uhr im Ersten: Staatliche deutsche Entwicklungshilfeagentur koordiniert brisantes Grenzschutzprojekt mit Sudan und Eritrea weiterlesen