Schlagwort-Archive: Malaria

Burkina Faso: Seife zur Malariabekämpfung – bis Ende 2018 sollen 100.000 Leben gerettet werden

MalariaseifeEin junger, afrikanischer Ingenieur erfindet während seiner Arbeit an der französischen Ingenieurhochschule ITECH in Lyon eine Mückenschutzseife, um die Ausbreitung von Malaria in den Entwicklungsländern wirksam zu bekämpfen. Bis Ende 2018 sollen damit 100.000 Leben gerettet werden.  Burkina Faso: Seife zur Malariabekämpfung – bis Ende 2018 sollen 100.000 Leben gerettet werden weiterlesen

Afrikas Kinder vor Malaria schützen – helfen Sie mit!

Unicef01In unseren Breiten werden wir auch bald wieder von ihnen geplagt werden: Mückenstiche. Für uns sind sie meist nur unangenehm, in vielen Regionen Afrikas jedoch tödlich. Der Malaria-Erreger wird von der Anopheles-Mücke übertragen, die vor allem nachts zusticht. Alle 30 Sekunden stirbt ein Junge oder Mädchen an Malaria – in Afrika ist die Fieberkrankheit die häufigste Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren. Afrikas Kinder vor Malaria schützen – helfen Sie mit! weiterlesen

Malaria: endlich Hoffnung wenigstens für die Kinder? Erste Tests mit Ivermectin in Afrika vielversprechend

SAMSUNG DIGITAL CAMERADas Medikament Ivermectin, dessen Entdeckung 2015 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, könnte laut Wissenschaftlern der Colorado State University und des Institut de Recherche en Sciences de la Santé in Burkina Faso auch die Zahl der Malariaerkrankungen reduzieren. Erste Daten einer Studie mit Ivermectin in Burkina Faso weisen darauf hin, dass bis zu 16 Prozent weniger Kinder erkranken. Malaria: endlich Hoffnung wenigstens für die Kinder? Erste Tests mit Ivermectin in Afrika vielversprechend weiterlesen

Erfolg im Kampf gegen Malaria – aber 3,2 Milliarden sind immer noch bedroht

MalariaDie Zahl der jährlichen Malaria-Todesopfer ist seit dem Jahr 2000 um fast die Hälfte auf derzeit 438.000 gesunken. Auch die Zahl der jährlichen Malaria-Infektionen ging im gleichen Zeitraum zurück: um 18 Prozent auf heute 214 Millionen. Besonders betroffen ist nach wie vor Afrika südlich der Sahara: Auf diese Region entfallen rund 90 Prozent aller Malaria-Todesfälle und -Erkrankungen. Das geht aus dem heute veröffentlichten Malaria-Bericht von UNICEF und der Weltgesundheitsorganisation hervor.  Erfolg im Kampf gegen Malaria – aber 3,2 Milliarden sind immer noch bedroht weiterlesen