Schlagwort-Archive: Mosambik

Musiktipp: Gato Preto (Mosambik) startet mit Debüt-Album „Tempo“ ins neue Jahr

gatoVolle Kraft voraus! – Gato Preto startet mit Debütalbum „Tempo“, neuen Tour-Dates und TV-Feature ins neue Jahr. Freitagnacht erzählt das Global-Bass-Duo auf Arte Tracks wie Clubmusik im Jahr 2017 klingen sollte. Das Tracks-Special „Africa Futura“ ist in der Nacht von Freitag auf Samstag um 00:15 Uhr auf Arte zu sehen. HIER geht’s zu einem kleinen Vorgeschmack. Musiktipp: Gato Preto (Mosambik) startet mit Debüt-Album „Tempo“ ins neue Jahr weiterlesen

Berlin: Open Air Kino aus Mosambik

StadtlichterMitten im wundervollen Spätsommer gastieren die Internationalen Lichtenberger Filmnächte Stadtlichter am 3. September mit ihrer sechsten Ausgabe unter freiem Himmel beim Wasserfest an der Rummelsburger Bucht. „Mit unseren ersten fünf Ausgaben haben wir cineastische Landschaften für Lichtenberg erschlossen und Orte in Kinos verwandelt. Mit unserem Maputo-Programm ergänzen wir erstmals als Partner eine Veranstaltung und wollen das Wasserfest Rummelsburg cineastisch mit Stadtlichter bereichern.“, so Projektleiterin Berit Petzsch.  Berlin: Open Air Kino aus Mosambik weiterlesen

Benin, Burkina Faso, Côte d’Ivoire, Ghana, Mosambik: Cashew Initiative erhält OECD-Preis

ACiDie “African Cashew Initiative” des Bundesentwicklungsministeriums hat den diesjährigen OECD-DAC-Preis erhalten. Der Ausschuss für Entwicklungshilfe (DAC) der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) prämiert damit Innovationen, die nach der Pilotphase eine breite Wirkung zeigen. Benin, Burkina Faso, Côte d’Ivoire, Ghana, Mosambik: Cashew Initiative erhält OECD-Preis weiterlesen

Tausende fliehen von Mosambik nach Malawi – Ärzte ohne Grenzen fordert neues Lager

Wegen des neu aufgeflammten Konflikts zwischen der Regierung von Mosambik und der Oppositionsgruppe Renamo fliehen zunehmend Menschen ins Nachbarland Malawi. Fast 3.000 Menschen aus Mosambik sind in das Dorf Kapise im Nachbarland Malawi geflohen. Die Lebensbedingungen im dortigen Lager sind unzumutbar. Tausende fliehen von Mosambik nach Malawi – Ärzte ohne Grenzen fordert neues Lager weiterlesen

Mosambik / Simbabwe: Vom Flüchtling zum Hoffnungsträger

weltfriedensdienstJulious Piti erzählt: Als ich vor dem Bürgerkrieg in Mosambik fliehen musste, konnte ich nichts als mein nacktes Leben retten. Auf der Flucht verlor ich Eltern und Geschwister. Aber meine Eltern hatten mir etwas Wichtiges mitgegeben: Auch unter schwierigsten Umständen den Mut nicht zu verlieren. Es gelang mir, in Simbabwe eine bescheidene Existenz als Kleinbauer aufzubauen und schon wenige Jahre später gründete ich eine Familie. Mosambik / Simbabwe: Vom Flüchtling zum Hoffnungsträger weiterlesen

Drop for Life – Wasser für Mosambik!

Gemeinschaftsprojekt stärkt Cotton made in Africa-Baumwollbauern
Sauberes Trinkwasser und eine ausreichende Sanitärversorgung sind hierzulande eine Selbstverständlichkeit – im ländlichen Afrika dagegen kostbare Güter. Den Menschen in den Anbauregionen von Cotton made in Africa ab sofort Zugang zu sauberem Wasser und hygienischen Lebensbedingungen zu verschaffen, hat sich OTTO in Kooperation mit der Aid by Trade Foundation, Care Mosambik, der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie der Baumwollgesellschaft Plexus zum Ziel gesetzt. Insgesamt investieren die Partner dafür 300.000 Euro in Mosambik.  Drop for Life – Wasser für Mosambik! weiterlesen