Schlagwort-Archive: Paris

250 ONE-Jugendbotschafter aus Europa und Afrika führen Foto-Aktion in Paris zum Start der Fußball-EM durch

ONE-FotoaktionArmuts-Aktivisten haben den EM-Start zum Anlass genommen, um eine Foto-Aktion in Paris durchzuführen. 250 ONE-Jugendbotschafter aus Europa und Afrika haben ein großes Fußballfeld nachgestellt. Unter dem Motto „Armut ist sexistisch. Frauen und Mädchen stärken und alle gewinnen!“ haben sie darauf aufmerksam gemacht, dass Mädchen und Frauen in Entwicklungsländern besonders von extremer Armut betroffen sind.  250 ONE-Jugendbotschafter aus Europa und Afrika führen Foto-Aktion in Paris zum Start der Fußball-EM durch weiterlesen

Paris: Schweineköpfe am Eingang der Residenz des Botschafters von Marokko aufgehängt

ResidenzAm Donnerstag, 31. März 2016 wurden in den frühen Morgenstunden am Eingang der Residenz des Botschafters von Marokko, die sich in Neuilly, einem westlichen Vorort von Paris befindet, zwei Schweineköpfe vorgefunden. Die Informationen stammt von der marokkanischen Webseite LE 360, die sich auf eine Quelle in Paris beruft. Paris: Schweineköpfe am Eingang der Residenz des Botschafters von Marokko aufgehängt weiterlesen

Krise zwischen Paris und Libreville: Gabun ruft Botschafter zurück

Ngoyo
Botschafter Germain Ngoyo Moussavou

Gestern kündigte der gabunische Innenminister Pachomius Moubelet Boubéya an, dass die gabunische Regierung durch ihren Staatsminister für auswärtige Angelegenheiten seinen Botschafter für Konsultationen zurückgerufen habe. Grund hierfür: in einer Talkshow des französischen Fernsehens am Samstag, 16. Januar hatte der französische Premierminister Manuel Valls geäußert, Gabuns Präsident sei 2009 „nicht gewählt worden, zumindest nicht so, wie man das versteht“. Krise zwischen Paris und Libreville: Gabun ruft Botschafter zurück weiterlesen

Paris: Ägyptischer Migrant erhält tödlichen Stromschlag am Nordbahnhof

eurostarEin ägyptischer Staatsangehöriger wurde am Mittwochnachmittag von einem Stromschlag getroffen, als er versuchte, einen Eurostar am Gare du Nord zu erklimmen. Offensichtlich wollte er auf diese Weise illegal nach Großbritannien gelangen. Die genauen Umstände des Dramas sind bisher nicht bekannt.  Paris: Ägyptischer Migrant erhält tödlichen Stromschlag am Nordbahnhof weiterlesen

Paris: Migranten aus Subsahara-Afrika attackieren marokkanisches Konsulat

arton49905-e6740Das Konsulat von Marokko in Paris war am Montag Schauplatz einer heftigen Auseinandersetzung. Laut Medienberichten wurde es von einer Gruppe von sieben Personen, alle aus Afrika südlich der Sahara, gestürmt. Mit lauten Parolen forderten sie eine Änderung der Migrationspolitik des Königreichs. Paris: Migranten aus Subsahara-Afrika attackieren marokkanisches Konsulat weiterlesen

Terroranschläge in Paris: Stimmungsbild aus der Islamischen Welt

Die Terroranschläge auf die Redaktion des französischen Satire-Magazins Charlie Hebdo und die Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mit insgesamt 17 Toten haben weltweit Bestürzung hervorgerufen. Im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte steht seitdem nicht nur die effiziente Bekämpfung des Terrorismus, sondern auch die grundsätzliche Rolle von Gewalt im Islam und bei Muslimen. Wie reagierten Politik, Staat und Parteien in muslimisch geprägten Ländern auf die Anschläge? Wie äußerten sich Vertreter von Medien und Zivilgesellschaft auf die Ermordung ihrer französischen Kollegen? Terroranschläge in Paris: Stimmungsbild aus der Islamischen Welt weiterlesen