Schlagwort-Archive: Tötung

Kenia: Indigener für Naturschutz getötet, EU suspendiert Gelder

Das indigene Volk der Sengwer wird gewaltsam von seinem Land vertrieben. Ein Angehöriger des indigenen Volkes der Sengwer ist am 16. Januar von Beschäftigten des Kenya Forestry Service (KFS) getötet worden. Ein weiterer Mann wurde verletzt. Immer wieder kommt es im Rahmen von Naturschutzprojekten zu Menschenrechtsverletzungen an indigenen Völkern, wie Recherchen von Survival International zeigen. Zuletzt sorgte der Fall eines erschossenen Teenagers aus dem Kongo für Schlagzeilen. Kenia: Indigener für Naturschutz getötet, EU suspendiert Gelder weiterlesen

Mauritius tötet tausende gefährdeter Maskaren-Flughunde

FlughundIm Inselstaat Mauritius haben Polizei und Militär mit der Tötung tausender Flughunde begonnen. Rund 18.000 der als gefährdet geltenden Maskaren-Flughunde (Pteropus niger) sollen in den kommenden Wochen erschossen werden. Die Regierung begründet das Vorgehen mit Schäden im Obstanbau. Die Tiere würden sich im großen Stil über die Mangobäume hermachen. Der WWF kritisiert die Maßnahme als irrational.  Mauritius tötet tausende gefährdeter Maskaren-Flughunde weiterlesen