Urlaub im Senegal

Der Senegal, das ist eine reiche Kultur, eine stabile Politik, die dem Land den Status einer außergewöhnlichen Modell-Demokratie in Westafrika verleiht. Ein Klima, das perfekte Bedingungen für Touristen bietet: 3000 Stunden Sonnenschein pro Jahr, mehr als 700 km Küste, davon 530 km Sandstrand. Zahlreiche Tierparks und Naturreservate, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden sind.

In diesen Parks, wie auch im Sine-Saloum und im Osten von Senegal, sind eine typisch, westafrikanische Fauna und eine vielfältige Tierwelt zu finden, die jeden Naturfreund begeistern. Alle 14 Regionen im Senegal bestechen mit ihrer spezifischen Kultur, ihren facettenreichen Landschaften und ihren touristischen Highlights, die jeweils typisch für die Region sind. Erwartungen von Reisenden auf der Suche nach Authentizität und einmaligen Erlebnissen werden bestimmt erfüllt.

Das gut ausgebaute Straßennetz erleichtert Reisen ins Landesinnere und die umliegenden Länder. Wichtige touristische Projekte, wie die baldige Eröffnung des neuen Flughafens mit einer Kapazität von 3 Millionen Passagieren sind weitere Trümpfe für einen attraktiven Tourismus.

Eine große Palette von Hotels, Camps und Lodges für jeden Geschmack garantieren Ferienvergnügen und Entspannung in einem sicheren Umfeld.

Entfliehen Sie dem nahenden Winter und lassen Sie sich von den Rundreisen für die kommende Wintersaison und 2018/2019 inspirieren auf www.senegalreisen.org.