Washington warnt vor Terroranschlägen im Senegal und in der Côte d’Ivoire

DakarAngeblich sollen die beiden Länder die nächste Zielscheibe von Terrorangriffen sein.

 

Die USA haben bereits die entsprechenden Stellen informiert und ihre Landsleute vor der Terrorgefahr gewarnt, berichtet die französische Agentur Groupe Futurs Médias (GFM).

 

Die großen Hauptstraßen von Dakar und Abidjan, wo sich überwiegend westliche Ausländer aufhalten, seien im Visier der Terroristen, heißt es. (ia, Foto: L. Gerrer)