29.01.2013 – Sudan-Demo aktuell

Bei den derzeit laufenden Protesten von ca. 50 Flüchtlingen und Unterstützer/innen vor dem Auswärtigen Amt gegen die Sudanese – German Government Conference versuchte die Polizei die Demonstrant/innen von der Straße auf den gegenüberliegenden Bürgersteig abzudrängen. Dabei kam es zu zwei Festnahmen und mehreren Verletzungen bei den Teilnehmer/innen.


Eine gänzliche Räumung der Straße gelang auch nach der Auflösung der Versammlung seitens der Polizei nicht. In Absprache mit den Protestierenden wurde die Fortsetzung der zuerst aufgelösten Versammlung später auf dem gegenüberliegenden Fußgängerweg vereinbart.

mehr: http://asylstrikeberlin.wordpress.com/2013/01/22/demonstration-26th29th-against-sudanese-german-government-conference/