Afrika-Fußball: Außer für 2017 stehen die Austragungsorte des Afrika-Cups bis 2023 fest

Afrika-Fußball: Außer für 2017 stehen die Austragungsorte des Afrika-Cups bis 2023 fest

Die afrikanische Fußball-Konföderation CAF hat entschieden:
2019 – Kamerun

2021 – Côte d’Ivoire
2023 – Guinea

Nachdem sich Libyen wegen des dort herrschenden Bürgerkrieges für 2017 wieder zurückgezogen hat, muss für dieses Jahr noch ein neuer Austragungsort gefunden werden.

Der nächste Afrikacup findet 2015 in Marokko statt.

Algerien und Sambia hatten sich auch beworben für die Turniere 2019 und 2021, wurden aber nicht berücksichtigt.