Afrika: Politische Krise in Gabun – Lt. Regierung Situation unter Kontrolle

Afrika: Politische Krise in Gabun – Lt. Regierung Situation unter Kontrolle
Straße in Libreville

Gabun hält seit gestern Morgen den Atem an, nachdem eine Armeegruppe dazu aufgerufen hatte, die „Würde des Landes wiederherzustellen“. Die Regierung behauptet, mittlerweile sei alles unter Kontrolle, hat aber die Bilder von der Verhaftung der als „Meuterer“ Bezeichneten noch nicht veröffentlicht. Die sozialen Netzwerke und das Internet funktionieren wieder seit heute Mittag. nicht. Präsident Bongo hat noch nicht mit einer Erklärung reagiert.

Der Militärputsch, der am 7. Januar um 4 Uhr morgens begonnen hatte, wurde durch den Angriff der Task Force der Nationalgendarmerie (GIGN) beendet, wobei nach Angaben der Regierung einer der Putschisten und ein Soldat getötet wurden. Sieben weitere Personen wurden ebenfalls festgenommen, darunter Lieutenant Kelly Ondo Obiang, der Anführer dieser Gruppe von Soldaten, die den „demokratischen Übergang“ forderte. (ia)