Algerien: französischer Tourist entführt

Algerien: französischer Tourist entführt

Lt. einer Information von „Centurion Du“ auf youtube, wurde am Sonntagabend in der Provinz Tizi Ouzou eine Franzose entführt, was am Montagabend seitens des Innenministeriums bestätigt wurde. „Einzelne Personen haben gestern am 21. September 2014 um 21:00 Uhr im Dorf Ait in der Gemeinde Ouabane ein Fahrzeug mit einer Gruppe von Algeriern, begleitet von dem französischen Staatsbürger Gourdel Hervé Stein „, abgefangen.

Der Franzose ist 55 Jahre alt und Bergführer. Er befand sich seit 20. September 2014 in einem Ferienhaus in der Nähe von Tikidjda in der Provinz Bouira, erklärt das Ministerium weiter.

Die Angreifer haben die Algerier freigelassen und sind mit ihrer französischen Geisel in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die Entführer drohen in einem ebenfalls auf youtube veröffentlichen Video www.youtube.com/watch?v=YelZYN58xNY mit der Ermordung der Geisel, falls die französischen Einheiten ihre Luftangriffe gegen den „Islamischen Staat“ nicht innerhalb von 24 Stunden beenden. (ia, Foto: screenshot youtube)