Buchtipp: „Ein Elefant in meiner Küche“ – Wie ein Elefant in ihrer Küche das Leben von Françoise veränderte …

Buchtipp: "Ein Elefant in meiner Küche" - Wie ein Elefant in ihrer Küche das Leben von Françoise veränderte …Sie erinnern sich eventuell noch an die herzerweichende und tragische Geschichte des preisgekrönten Umweltschützers Lawrence Anthony, der mit „Der Elefantenflüsterer“ einen internationalen Bestseller verfasst hat. Und im März 2012 unerwartet an einem Herzinfarkt verstarb.

Dessen Tod trifft seine Ehefrau Françoise Malby-Anthony schwer. In ihrem emotionalen Buch Ein Elefant in meiner Küche (ET 20.2.19) beschreibt sie, wie sie plötzlich das südafrikanische Naturschutzreservat Thula Thula alleine führen muss, inklusive aller Herausforderungen, denen sie sich nicht gewachsen fühlt: Das Geld wird knapp, Wilderer machen sich das Chaos zunutze, hinzu kommt die unendliche Leere in Françoise‘ Leben …

Und dann steht eines Tages Elefantenbaby Tom in Françoise‘ Küche – und zeigt der Tierschützerin eindrucksvoll, dass es sich lohnt zu kämpfen und nie aufzugeben. Die von ihrem Mann gerettete Elefantenherde teilt Françoise Trauer und entwickelt nach und nach eine neue und tiefe Beziehung zu ihr. Sie spenden ihr auf eindrucksvolle Weise Kraft, und so werden die Elefanten ihre größten Unterstützer und sie ein Teil der Herde.

Ein Elefant in meiner Küche ist ein bewegendes Memoire über Verlust, Loyalität und den Mut, einfach weiterzumachen.

Françoise Malby-Anthony mit Katja Willemsen:
Ein Elefant in meiner Küche
Was mir die Herde über Liebe, Trauer und Lebensmut beibrachte
Softcover, 352 Seiten, mvg Verlag
ISBN: 978-3-7474-0037-1
16,99 € (D) bzw. 17,50 € (A)

Mehr unter: https://www.einelefantinmeinerküche.de/