Burkina Faso: USA fordern Landsleute zum Verlassen des Landes auf

American-Flag-Photo-2015060124-800pxAm Montag haben die USA die amerikanischen Staatsbürger aufgefordert, Burkina Faso  zu verlassen.      Gleichzeitig wurde angekündigt, dass ein Teil der Familienangehörigen und Mitarbeiter der Botschaft in Ouagadougou ausgeflogen werden.

Auch wenn sich die Lage mittlerweile beruhigt hat, sollten aufgrund der Krise im Land Amerikaner auch nicht in Burkina Faso einreisen, heißt es in einer Konsularnote des State Departments. (afrik.com)