Côte d’Ivoire : Terroranschlag am Strand von Grand Bassam mit mindestens 11 Toten

Côte d'IvoireWährend die Côte d’Ivoire sich gerade auf der ITB in Berlin als Tourismusland präsentierte, geschah heute gegen Mittag ein Anschlag am Strand des Badeortes Grand Bassam, der Sonntags von Einheimischen und Ausländern sehr gut besucht ist. 

Schwer Bewaffnete griffen mindestens 2 Hotels an. Die Regierung machte eine Meldung auf facebook, in der von 11 Toten, darunter auch Ausländer, die Rede war. Diese Meldung wurde jedoch kurz darauf wieder gelöscht.

Die Angreifer, über deren Anzahl nicht nichts Genaues bekannt ist, ließen bei ihrer Flucht einen Teil ihrer Gerätschaften zurück, darunter 3 Granaten und Kalaschnikows, von denen Fotos auf twitter zirkulieren. (ia)