Gastfamilien für Schüler aus Südafrika gesucht

Gastfamilien für Schüler aus Südafrika gesucht

Die Jugendlichen sind zwischen 14 und 18 Jahre alt. Der Freundeskreis Südafrika sucht dafür Gastfamilien im Jahr 2015 in Deutschland, die für vier Wochen oder drei Monate eine(n) südafrikanische(n) Jugendliche(n) aufnehmen.

Die Jugendlichen werden während ihres Aufenthalts in Deutschland mit deutschen Gastgeschwistern am Unterricht teilnehmen, soweit der Aufenthalt nicht in die Ferienzeit fällt. Sie kommen zu unterschiedlichen Jahreszeiten in drei Gruppen nach Deutschland. Das wird Ende Juni sowie Anfang/Mitte Dezember für jeweils vier Wochen sein und Mitte Oktober – dann für drei Monate.

 

Der Freundeskreis Südafrika organisiert die Bahnfahrt zu den Gastfamilien sowie die Kranken-, Unfall und Haftpflichtversicherung. Die Jugendlichen bringen ihr eigenes Taschengeld für den Aufenthalt in Deutschland mit. Die Gastfamilien bieten den Südafrikanern Unterkunft und Verpflegung. Zudem erhalten die Gäste Gelegenheit, am Alltag einer Familie in der Bundesrepublik teilzunehmen.

 

Der Freundeskreis ist eine unpolitische Privatinitiative. Diese wurde im Jahr 1996 von dem Pädagogen Lodie de Jager ins Leben gerufen. Der High-School-Lehrer aus Südafrika erhielt dabei Unterstützung von ehemaligen deutschen und südafrikanischen Gastfamilien. Interessierte Familien können unverbindlich weitere Informationen anfordern.

 

Ansprechpartnerin ist die Freundeskreis-Südafrika-Mitarbeiterin Petra Jacobi. Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer 0521/16 00 50 oder auch per E-Mail: petra@freundeskreis-suedafrika.de

 

Weitere Infos gibt es im Netz unter: www.freundeskreis-suedafrika.de