“Global Citizen Live” Afrika-Event in Berlin: an der Kampagne mitmachen und Tickets gewinnen!

“Global Citizen Live” Afrika-Event in Berlin: an der Kampagne mitmachen und Tickets gewinnen!Das Event ist Teil einer Kampagne, mit der Global Citizen neue Zusagen von deutschen und afrikanischen Politiker*innen zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele sowie zur Unterstützung von jungen Menschen in Afrika einfordert. Rap-Musiker Sido und das südafrikanische Duo Mafikizolo, sowie viele Weitere werden beim Konzert ‘Global Citizen Live’ in Berlin am 21. Mai 2019 im Tempodrom auftreten. Der Clou: Kostenlose Tickets zum Event werden unter allen verlost, die für die Kampagne aktiv werden.

So kann man auf gcliveberlin.de deutsche und afrikanische Entscheidungsträger*innen dazu auffordern, mehr politisches und finanzielles Engagement zu zeigen, damit junge Menschen in Afrika die Unterstützung bekommen, die sie brauchen, um ihre Zukunft, sowie die ihres Kontinents, erfolgreich gestalten zu können. Über Petitionen und Email-Aktionen werden etwa nach Investitionen in den Bereichen Gesundheit, Ernährungssicherheit, sanitäre Versorgung und Bildung gefragt.

Carolin  Albrecht,  Country  Managerin  bei  Global  Citizen in Deutschland, fasst zusammen:„Mit unserer Kampagne fordern wir die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, damit jeder Mensch weltweit ein selbstbestimmtes Leben frei von Armut führen kann. Denn auch wenn schon viel erreicht wurde, sind wir immer noch weit davon entfernt, diese Ziele bis 2030 wirklich zu erfüllen. Daher braucht es jetzt den Einsatz von uns allen!”

Global Citizen Live Berlin ist die zweite Veranstaltung der Organisation in Deutschland und nimmt dieses Mal den anstehenden Afrika-Tag am 25. Mai zum Anlass, um den Fokus auf die junge Generation in Afrika zu richten. Nirgendwo sonst leben aktuell mehr Menschen zwischen 15 und 24 Jahren als auf dem afrikanischen Kontinent. Diese kreativen Köpfe, Aktivisten und Change-Maker, die mit ihren Ideen den Fortschritt vorantreiben, sollen im Rahmen der Veranstaltung in den Mittelpunkt gestellt werden.

Der deutsche Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller hat bereits seine Teilnahme an der Veranstaltung bestätigt: „Ich finde es toll, dass sich Millionen junger Menschen für Klimaschutz, Bildung, fairen Handel und die Bekämpfung globaler Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria engagieren. Sie wollen die Zukunft unserer einen Welt mitgestalten. Und sie fordern zu Recht ein: wir müssen noch mehr tun für eine gerechtere Welt und die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele.”

Einer der musikalischen Höhepunkte bei Global Citizen Live Berlin ist der Auftritt des Rappers Sido. Der Berliner steht schon zum zweiten Mal für Global Citizen auf der Bühne und gibt sich gerne die Ehre für einen guten Zweck: „Musik ist die Sprache, die jeder versteht. Damit bewegen wir eine Menge und bringen Menschen zusammen. Ich freue mich, wieder bei Global Citizen dabei zu sein, dieses Mal in meinem Berlin!” Das Event wird neben dem Berliner Rap-Musiker auch durch internationale Künstler, wie das südafrikanische Duo Mafikizolo, angeheizt.

• Durch das Konzert führen Nikeata Thompson und Hadnet Tesfai
• Am Dienstag, 21. Mai 2019, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
• Tempodrom Berlin, Möckernstraße 10, in 10963 Berlin
• Musik u. a. von: Sido, Lena, Mafikizolo, Eunique und Serious Klein
• Sprecher: Dr. Gerd Müller und viele weitere.

Jeder kann sich auf gcliveberlin.de über das Event informieren. Wer sich kostenlos anmeldet, wird rechtzeitig über den Start der Kampagnen-Aktionen für die Ticketverlosung informiert.

Global Citizen Live Berlin wird von dem Projekt #17Ziele von Engagement Global, der Bill & Melinda Gates Stiftung und Live Nation unterstützt.

Mehr Informationen zum Event und zu Global Citizen gibt es unter gcliveberlin.de sowie auf folgenden Social Media Kanälen:

Twitter – @GlblCtznDe Facebook – @GlblCtznDEU

Instagram & Youtube – @GlblCtzn

Hashtag: #EineGenerationEineZukunft – #GlobalCitizen – #17Ziele

Mehr Informationen zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung gibt es auf 17ziele.de

Über Global Citizen
Global Citizen ist eine internationale Kampagnen-Organisation mit dem Ziel, extreme Armut weltweit bis zum Jahr 2030 zu beenden. Unterstützt wird die Organisation bei ihrer Arbeit von Millionen von Global Citizens rund um den Globus, die sich für Themen wie Gleichberechtigung, Bildung, Ernährungssicherheit und Gesundheit aktiv engagieren. Auf der Plattform globalcitizen.org/de werden Global Citizens täglich über entwicklungspolitische Themen, Nachrichten und Geschichten aus aller Welt informiert und dadurch inspiriert, bei Kampagnen-Aktionen mitzumachen. Seit dem allerersten Global Citizen Festival in New York in 2012, hat Global Citizen sein erfolgreiches Konzert-Modell bereits in Australien, Kanada, Indien, Südafrika, Großbritannien sowie 2017 in Deutschland zum G20-Gipfel umgesetzt.