Mali: Ban verurteilt Angriff auf UN-Stabilisierungsmission

Mali: Ban verurteilt Angriff auf UN-Stabilisierungsmission

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat den jüngsten Angriff auf ein Militärfahrzeug der UN-Stabilisierungsmission in Mali (MINUSMA) scharf verurteilt. Ein Peacekeeper war bei dem Anschlag am Sonntag ums Leben gekommen, vier weitere Soldaten wurden verletzt.

Die Sicherheitslage in Mali hat sich seit Anfang des Jahres merklich verschlechtert. Bereits Anfang September war es in der Kidal-Region des Landes zu einem tödlichen Angriff auf UN-Blauhelmsoldaten gekommen.

„Diese Attacken werden nichts an der Entschlossenheit der Vereinten Nationen ändern, die Menschen in Mali bei ihrer Suche nach Frieden zu unterstützen“, so Ban in einem von seinem Sprecher verbreiteten Statement. (unric, Foto: Alfredovich)