Namibia / Genozid: Bitte um Unterstützung für NGO-Kampagne „Völkermord ist Völkermord

vlkermordAufruf von Berlin postkolonial
„Am 9. Juni 2015 hat unser NGO-Bündnis „Völkermord verjährt nicht |No Amnesty on Genocide“ die Kampagne ”Völkermord ist Völkermord“ gestartet. Ein erster Erfolg war die seit Jahren geforderte Anerkennung des Genozids an den Ovaherero und Nama 1904-08 durch die Bundesregierung anläßlich des 100. Jahrestags des Endes der deutschen Kolonialherrschaft im heutigen Namibia am 9. bzw. 10.7.2015.

Da damit nur eine unserer vier Kampagnenforderungen erfüllt wurde, haben wir entschieden, diese bis zum 2.10.2015, dem Jahrestag des Genozidbefehls im Jahre 1904, zu verlängern und möchten Euch um Eure Unterstützung bitten. Mittlerweile haben bundesweit über 50 NGO unterzeichnet und wir würden uns freuen, wenn dies noch deutlich mehr würden und Sie/Ihr mit dabei wären/wäret!

 

Alle wichtigen Infos zur Kampagne finden sich unter:

www.genocide-namibia.net

Einzelunterzeichnungen unter:

https://weact.campact.de/petitions/volkermord-ist-volkermord-entschuldigung-jetzt

 

Vielen Dank für Ihre/Eure Unterstützung und Solidarität!“