Royal Air Maroc bietet kostenlose Covid-Versicherung

Die Fluggesellschaft Royal Air Maroc bietet ihren Kunden im Falle eines positiven Covid-19-Tests eine kostenlose internationale Abdeckung bis zu 150.000 Euro, berichtet das Luftfahrtmagazin Air Journal.

Die nationale marokkanische Fluggesellschaft kündigte am 2. Dezember 2020 die Einführung eines neuen kostenlosen internationalen Hilfsdienstes „Covid-19“ für den Fall einer Ansteckung auf internationalen Reisen mit dem Coronavirus an. „In Übereinstimmung mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen“ steht dieser Service den Passagieren von Royal Air Maroc zur Verfügung, die einen internationalen Flug im Zeitraum vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. Mai 2021 gebucht haben.

Der Versicherungsschutz erfolgt automatisch beim Kauf des RAM-Flugtickets und deckt den Fluggast ab, sobald er an Bord des Fluges geht, und gilt für einen Aufenthalt von bis zu 31 Tagen. Wenn der Fluggast während einer Auslandsreise positiv auf Covid-19 getestet wird, hat er Versicherungsschutz:

– Medizinische Kosten im Zusammenhang mit der Pandemie bis zu maximal 150 000 €;

– Unterbringungskosten im Zusammenhang mit der obligatorischen Quarantäne während der Reise bis zu 100 Euro pro Tag für einen Zeitraum von maximal 14 Tagen;

– Rückführungskosten im Falle eines pandemiebedingten Todes.