Senegal geht mit www.senegalreisen.org online

Pünktlich zum Jahresbeginn startet die neue Internetpräsenz www.senegalreisen.org
Senegal gehört zu den am besten touristisch erschlossenen Ländern Westafrikas und bietet ideale Bedingungen für einen erlebnisreichen und doch entspannten Urlaub. Verschiedene touristische und kulturelle Attraktionen sowie das angenehme Klima lassen das Herz eines jeden Reisenden höher schlagen.

Senegal ist nur 5-6 Flugstunden von Deutschland entfernt und kann für Europäer ohne Visum nur mit einem noch 6 Monate gültigen Reisepass entdeckt werden. Mit Umsteigen in Paris, Brüssel oder Madrid kann jeder Individualreisende die Hauptstadt Dakar erreichen.

Senegal liegt an der westlichsten Spitze Afrikas und grenzt im Norden an Mauretanien, im Osten an Mali und im Süden an Guinea und Guinea-Bissau. Es umschließt zudem das kleine Land Gambia völlig. Die Vegetation des Landes ist vielseitig wie seine Bevölkerung.

Die 700 km lange flache Atlantikküste wird von Sanddünen gesäumt, im Norden Senegals herrscht ein eher trockenes Klima, in der Casamance im Süden des Landes gibt es auch sumpfige Abschnitte mit Feuchtklima. Die Tagestemperaturen steigen in der Regenzeit (Mai-Oktober) bis auf 28°C. Die beste Reisezeit ist in der Trockenzeit von November bis Mai mit angenehmen Temperaturen um 24°C und leichten Passatwinden.

Gastfreundschaft wird im Senegal ganz groß geschrieben. Um dies auch Touristen zeigen zu können, wird die einheimische Bevölkerung in viele touristische Angebote eingebunden und die Urlauber erhalten somit einen hautnahen Einblick in die senegalesische Gesellschaft und deren Kultur. Gleichzeitig wird den Senegalesen vermittelt, wie wichtig nachhaltiger Tourismus für das Land ist. Senegal besitzt sechs Nationalparks mit einer außerordentlichen Artenvielfalt mit ca. 450 geschützten Arten – ein wahres Paradies für Naturfreunde.

Die neue Internetpräsenz www.senegalreisen.org bietet ausführliche Informationen zu den touristischen Sehenswürdigkeiten Senegals und gibt mit unzähligen Bildern einen umfassenden Einblick in die Vielfalt des Landes.