Südafrika: Austern schlürfen beim Knysna Oyster Festival

Jedes Jahr im Juli verwandelt sich eine der schönsten Gegenden Südafrikas für zehn Tage in eine riesige Schlemmerzone: Beim Pick ‘n Pay Knysna Oyster Festival dreht sich alles ums gute Essen und vor allem um köstliche frische Austern. Aber nicht nur, denn unter den mehr als 100 kulturellen und sportlichen Veranstaltungen ist wirklich für jeden etwas dabei.

Unterhaltung, feines Essen, interessante Begegnungen und spannende Sport-Events erwarten die Gäste des Knysna Oyster Festival. Dies ist die Gelegenheit für lokale und internationale Austern-Liebhaber, inmitten einer Fülle von 200.000 Austern aller Art und Form zu schlemmen – ob roh, gewürzt oder mit Brot serviert – die Zubereitungsarten sind so vielfältig wie die Nationen, aus denen Besucher anreisen. Das Festival beschert ein breites Angebot an unterhaltsamen Aktivitäten, darunter natürlich köstliches Schlemmen und Genießen in mehr als 29 teilnehmenden Lokalitäten in und um Knysna. Beim Oyster & Wine Mardi Gras wurde eine Rekordzahl von mehr als 15.500 Austern in nur drei Stunden verzehrt.

Darüber hinaus finden hier die Cycle Expo und die Knysna Sports Fair, eine Messe für Sportbegeisterte, statt. Nach einem Wettstreit unter Freunden, wer die meisten Austern verputzen kann, ist vielleicht ein wenig Bewegung angesagt: Beim Pick ‘n Pay Cape Times Kynsna Forest Marathon joggt man mit 500 weiteren Athleten durch die wunderschöne Naturlandschaft an der Küste. Oder man tritt bei der Pick ‘n Pay Weekend Argus Rotary Knysna Cycle Tour in die Pedale – dem größten Mountainbike-Rennen in Südafrika. Bewerben kann man sich für beide Sportevents über das Internet.

Die Unterkunft während des Festivals sollte man – natürlich bei ASA-Veranstaltern – im Voraus buchen, da zu diesem zehntägigen Event jährlich ca. 60.000 Menschen erwartet werden. Knysna bietet eine breite Auswahl an B&B’s, Hotels, Backpacker`s sowie Unterkünften für Selbstversorger; viele davon mit wunderschönen Ausblicken und einem großen Angebot an Aktivitäten rund um Knysna. Die kleine Stadt, die 2000 und 2003 zum beliebtesten Ort in Südafrika gewählt wurde, hat viel zu bieten. Den Besucher erwarten üppige Wälder, entspanntes Strandleben, Kulturziele wie das Knysna Museum und eine breite Auswahl an Abenteuer-Aktivitäten, wie Gleitschirmfliegen oder Mountainbiking. (asa – www.asa-africa.com)