Schlagwort-Archive: Buschleute

Botswana: Hubschrauber stürzt nach Schüssen auf Buschleute ab

Botswana-survivalBotswanas Jagd-Verbot kriminalisiert Buschleute, die für ihren eigenen Bedarf jagen. Eine Gruppe von Buschleuten, die auf der Jagd nach Antilopen war, um ihre Familien zu ernähren, ist von einem Polizei-Hubschrauber aus beschossen worden. Der Hubschrauber stürzte später ab, sechs Beamte erlitten Verletzungen. Sie waren damit beauftragt, Botswanas Jagdverbot durchzusetzen. Neun Buschleute wurden festgenommen, nackt ausgezogen und geschlagen.  Botswana: Hubschrauber stürzt nach Schüssen auf Buschleute ab weiterlesen

Botswana: Lügen der Regierung entlarvt - Diamantenmine öffnet auf dem Land der Buschleute

Botswana: Lügen der Regierung entlarvt – Diamantenmine öffnet auf dem Land der Buschleute

2004 sagte ein botswanischer Minister, es würde weder Bergbau noch irgendwelche Pläne für zukünftigen Bergbau innerhalb des CKGR geben. Am 5. September eröffnet auf dem angestammten Land der Buschleute im Central Kalahari Game Reserve (CKGR) eine Diamantenmine, deren Wert auf 4,9 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Noch vor zehn Jahren hatte Botswanas Regierung erklärt, dass es keine Pläne gäbe, innerhalb des CKGR Bergbau zu betreiben.
Botswana: Lügen der Regierung entlarvt – Diamantenmine öffnet auf dem Land der Buschleute weiterlesen

Jagen statt wildern: Buschleute verklagen Botswana wegen Jagdverbot

Jagen statt wildern: Buschleute verklagen Botswana wegen Jagdverbot

Die letzten jagenden Buschleute Afrikas haben offiziell erklärt, die Regierung in Botswana verklagen zu wollen. Sie werfen ihr vor, sie durch Aushungern “unrechtmäßig und verfassungswidrig” von ihrem angestammten Land im Central Kalahari Game Reserve (CKGR) vertreiben zu wollen.
Jagen statt wildern: Buschleute verklagen Botswana wegen Jagdverbot weiterlesen