Schlagwort-Archive: DAS

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 8: Eine Frage der Sicherheit

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 8: Eine Frage der SicherheitAfrika auf Münchner Sicherheitskonferenz nur Randthema: Auf der vom 16.-18. Februar stattfindenden Münchner Sicherheitskonferenz wurden afrikapolitische Themen nur am Rande diskutiert. Am Samstag fand etwa eine Debatte über die Sicherheitslage im Sahel statt und in einer Panel-Diskussion wurde über Terrorismus in Nordafrika sowie Nigeria debattiert. Während der Konferenzleiter Wolfgang Ischinger sich stolz zeigte, dass Afrika erstmals überhaupt anderthalb Stunden Debatte als „Side-Event“ gewidmet wurden, kritisierten die geschäftsführenden Minister Sigmar Gabriel und Gerd Müller, dass die sicherheitspolitischen Themen auf dem afrikanischen Kontinent nicht ausreichend beleuchtet wurden. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 8: Eine Frage der Sicherheit weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 4: Große Bühne, großer Auftritt

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 4: Große Bühne, großer AuftrittSimbabwe, Vereidigung des neuen Präsidenten Emmerson Mnangagwa: Das erste Mal seit der Unabhängigkeit vor 37 Jahren vereidigt Simbabwe einen neuen Staatschef. Emmerson Mnangagwa ist nun offiziell der neue Präsident Simbabwes nach dem Sturz von Diktator Robert Mugabe. Mnangagwa ist im Nationalstadion in Harare vor tausenden Menschen am 24. Januar in das Amt eingeführt worden. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 4: Große Bühne, großer Auftritt weiterlesen

DAS Afrika-Pressespiegel KW 3: Überraschende Entlassungen

DAS Afrika-Pressespiegel KW 3: Überraschende EntlassungenÄthiopischer Oppositionspolitiker freigelassen: Nach über einem Jahr im Gefängnis ist der Führer der äthiopischen Oppositionspartei Oromo Federalist Congress (OFC), Merera Gudina, am Mittwoch aus der Haft entlassen worden. Mit ihm zusammen wurden ca. 500 weitere politische Gefangene begnadigt und freigelassen. Ministerpräsident Hailemariam Desalegn hatte bereits Anfang Januar deren Freilassung sowie die Schließung des berüchtigten Maekelawi-Gefängnisses angekündigt. Damit setzt er deutliche Zeichen für eine Entspannung der aufgeheizten politischen Situation im wichtigsten Land am Horn von Afrika. DAS Afrika-Pressespiegel KW 3: Überraschende Entlassungen weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 51: Turbulenter Jahresabschluss

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 51: Turbulenter JahresabschlussCyril Ramaphosa ist neuer ANC-Vorsitzender: Nach wochenlangem Wahlkampf steht nun seit Montag der neue Vorsitzende der südafrikanischen Regierungspartei ANC fest. Knapp gewählt wurde Cyril Ramaphosa, ehemaliger Anti-Apartheitskämpfer neben Nelson Mandela und aktuell Vizepräsident des Landes. Er setzte sich mit 2440 zu 2261 Stimmen gegen Präsident Jacob Zumas Ex-Frau Nkosazana Dlamini-Zuma durch. Mit der Wahl zum ANC-Vorsitzenden und somit automatisch Präsidentschaftskandidaten werden Ramaphosa gute Chancen bei der Wahl 2019 ausgerechnet. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 51: Turbulenter Jahresabschluss weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 44: Rückschritte und Fake News

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 44: Rückschritte und Fake NewsBurundi verlässt Internationalen Strafgerichtshof: Als erster afrikanischer Staat ist Burundi aus dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) ausgetreten und hat damit seine Ankündigung vom vergangenen Jahr umgesetzt. Von Seiten der burundischen Regierung wird als Grund für den Austritt das angeblich einseitige Vorgehen des Gerichts gegen afrikanische Machthaber vorgeschoben. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 44: Rückschritte und Fake News weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 43: Enttäuschung und Hoffnung

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 43: Enttäuschung und HoffnungKenia wählt, Kenia wählt nicht …: In Kenia zeichnet sich bei der Wiederholung der Präsidentenwahl eine geringere Wahlbeteiligung ab, als allein durch den Boykott der Opposition erklärbar scheint. Nach einer ersten Schätzung der Wahlkommission IEBC belief sich die Wahlbeteiligung noch auf 48%, doch wurde diese kurz darauf vom Vorsitzenden Wafula Chebukati auf ca. 34% revidiert. In einigen Wahllokalen Nairobis und Mombasas lag die Wahlbeteiligung gar unter 15%. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 43: Enttäuschung und Hoffnung weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 14: Zwischen Neustart und Rückschritt

das-pressespiegel-300x161Neustart für Gambia? Präsident Barrow hofft auf Mehrheit nach Parlamentswahlen: Diesen Donnerstag fanden in Gambia die ersten Parlamentswahlen seit dem Rücktritt des ehemaligen Präsidenten Yahya Jammeh statt. Zuvor hatte Jammeh, der das westafrikanische Land über 22 Jahre lang regiert hat, die Wahlergebnisse der Präsidentschaftswahl im Dezember 2016 nicht anerkannt. Unerwartet hatte sich damals der oppositionelle Unternehmer Adama Barrow gegen den Langzeit-Präsidenten durchsetzen können. DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 14: Zwischen Neustart und Rückschritt weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 12: Bitte keine Einmischung

das-pressespiegel-300x161Demokratische Republik Kongo (DRC): Die UN Friedensmission in der Demokratischen Republik Kongo steckt erneut in einer Krise. Zum einen läuft das Mandat der MONUSCO als teuerste und umfangreichste Friedensmission aller Zeiten nächste Woche aus und muss erneuert werden. Zum anderen wurde während einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates deutlich, dass die momentane Ausgestaltung der Mission nicht den tatsächlichen Anforderungen an die aktuelle Sicherheitssituation des Landes entspricht.   DAS-Afrika-Pressespiegel, KW 12: Bitte keine Einmischung weiterlesen