Schlagwort-Archive: Lebensmittel

Äthiopien/Tigray: Lebensmittel und Hilfsgüter erreichen Vertriebene erstmals seit drei Monaten

4300 Menschen wurden in der Stadt Axum in der nordäthiopischen Region Tigray mit dringend benötigten Lebensmitteln versorgt. Die Kinderrechtsorganisation Save the Children verteilte Nahrung, provisorische Unterkünfte und Hygieneartikel an tausende vertriebene Kinder und ihre Familien – es war die erste umfangreiche Hilfslieferung in der Stadt seit mehr als drei Monaten. Äthiopien/Tigray: Lebensmittel und Hilfsgüter erreichen Vertriebene erstmals seit drei Monaten weiterlesen

Deutschland und Marokko: Gemeinsam für sichere Lebensmittel

© Daria-Yakovleva / Pixabay

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und die marokkanische Behörde für Lebensmittelsicherheit (ONSSA) vereinbaren enge Zusammenarbeit. Lebens- und Futtermittel müssen auch entlang globaler und zunehmend komplexerer Warenketten sicher sein. Marokko ist mit einem Volumen von 3,6 Mrd. Euro ein wichtiger Handelspartner Deutschlands in Nordafrika. Deutschland und Marokko: Gemeinsam für sichere Lebensmittel weiterlesen

Afrika: Der Kampf gegen krank machende Nahrung – Wenn Menschen aus Armut verdorbene Lebensmittel essen

© Ingrid Aouane

Das Essen von verdorbenen Lebensmitteln verursacht in Afrika enorme gesundheitliche und wirtschaftliche Schäden. Darauf weist das Berliner Hilfswerk ora Kinderhilfe international e. V. hin. Aus Armut sind die Menschen gezwungen, verdorbene Lebensmittel zu essen oder verschmutztes Wasser zu trinken. Afrika: Der Kampf gegen krank machende Nahrung – Wenn Menschen aus Armut verdorbene Lebensmittel essen weiterlesen

Mit haltbaren Lebensmitteln gegen Mangelernährung in Afrika

Im neuen Projekt „Vegi-Leg“ suchen Forschende des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. gemeinsam mit Partnern aus Deutschland und Afrika Lösungen gegen Mangelernährung in Tansania und Mosambik. Mit den Menschen vor Ort sollen insbesondere neue Möglichkeiten für die Verarbeitung von Lebensmitteln entwickelt werden, die helfen, sie länger haltbar zu machen. Das dreijährige Projekt wird am ZALF koordiniert und ist Teil des Förderprogramms “Global Food Security” des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit haltbaren Lebensmitteln gegen Mangelernährung in Afrika weiterlesen