Schlagwort-Archive: Mississippi to Sahara

CD-Tipp : « FARIS – Mississippi to Sahara »

Der Begriff des ‚Desert Blues‘ wurde in den 90er Jahren geprägt, um das ruhige tranceartige Gitarrenspiel eines Ali Farka Tourés, um den Saharasound einer Band wie Tinariwen oder auch den balladenhaften Gesang von Musiker/innen wie Oumou Sangaré oder Sali Sidibi zu beschreiben. Schließlich liegen die Wurzeln des amerikanischen Blues in Westafrika, insbesondere in den Sahel und Sahara Regionen. So zählen die Kel Tamasheq- oder auch Touareg-Musiker zu den Urhebern des Blues. CD-Tipp : « FARIS – Mississippi to Sahara » weiterlesen