Schlagwort-Archive: Omo

Äthiopien: Indigene hungern wegen Landraub und Mega-Staudamm

Äthiopien: Indigene hungern wegen Landraub und Mega-Staudamm

Die Kwegu in Äthiopiens Unterem Omo-Tal hungern aufgrund der Zerstörung ihres Waldes und des langsamen Sterbens des Omo-Flusses.
Survival International, die globale Bewegung für die Rechte indigene Völker, hat beunruhigende Berichte erhalten, dass das kleinste und bedrohteste Volk in Äthiopiens Omo-Tal zu verhungern droht, weil sein Wald zerstört wird und der Fluss, von dem es abhängt, langsam stirbt.  Äthiopien: Indigene hungern wegen Landraub und Mega-Staudamm weiterlesen

Äthiopien / Krise im Omo-Tal: Merkel soll Thema ansprechen

Äthiopien / Krise im Omo-Tal: Merkel soll Thema ansprechen

Angela Merkel muss sich bei ihrem Treffen mit Äthiopiens Ministerpräsident gegen Bedrohungen für das Leben indigener Völker im Unteren Omo-Tal in Äthiopien einsetzen, fordert Survival International und ruft die Bundeskanzlerin vor ihrem morgigen Treffen mit dem äthiopischen Ministerpräsident Hailemariam Desalegn dazu auf, die ernsten Bedenken über Zwangsumsiedlungen indigener Völker im Unteren Omo-Tal zur Sprache zu bringen. Sonst müsse Deutschland in Kauf nehmen, bald selbst zu denjenigen zu zählen, die für die sich abzeichnende humanitäre Krise im Omo-Tal verantwortlich sind. Äthiopien / Krise im Omo-Tal: Merkel soll Thema ansprechen weiterlesen