Schlagwort-Archive: SOS Méditerrannée

SOS MEDITERRANEE: Rahmenbedingungen für die Seenotrettung sind nach EU-Gipfel widersprüchlich

SOS MEDITERRANEE: Rahmenbedingungen für die Seenotrettung  sind nach EU-Gipfel widersprüchlich
Anlegen in Marseille nach bisher schwierigster Mission der Aquarius

Das gemeinsam von SOS MEDITERRANEE und Ärzte ohne Grenzen betriebene Rettungsschiff Aquarius hat am Freitag, den 29. Juni, den Hafen von Marseille für den geplanten Crewwechsel erreicht. Die zurückliegende Mission war die wohl schwierigste Rotation seit Beginn der Rettungseinsätze vor über zwei Jahren. SOS MEDITERRANEE: Rahmenbedingungen für die Seenotrettung sind nach EU-Gipfel widersprüchlich weiterlesen

Nach Rettung Baby an Bord geboren

SOS-BabyHeute Morgen wurde um 7.00 Uhr europäischer Zeit ein gesunder, kleiner Junge an Bord der AQUARIUS, dem Rettungsschiff von SOS MEDITERRANEE und Ärzte ohne Grenzen, geboren. Mutter und Kind, sowie der Vater und die fünf und sieben Jahre alten Brüder sind wohlauf. Sie wurden 24 Stunden zuvor zusammen mit 248 weiteren Geflüchteten von einem überfüllten Gummiboot gerettet. Der kleine Junge wurde in internationalen Gewässern geboren. Seine Eltern stammen aus Nigeria und haben sich noch nicht für einen Namen entschieden. Nach Rettung Baby an Bord geboren weiterlesen

Libyen: SOS MEDITERRANEE rettet 685 Flüchtlinge – darunter mehrere hundert von überladenem Holzboot

SOS MEDITERRANEEAm Wochenende hat die private Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE bei zwei Einsätzen vor der libyschen Küste insgesamt 685 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Am Samstagmorgen wurden 134 Menschen von einem Gummiboot gerettet, anschließend an Bord des Rettungsschiffes AQUARIUS medizinisch betreut und an ein Schiff der italienischen Marine übergeben. Dies hat die Geflüchteten ans italienische Festland gebracht. Libyen: SOS MEDITERRANEE rettet 685 Flüchtlinge – darunter mehrere hundert von überladenem Holzboot weiterlesen