Schlagwort-Archive: Zivilisten

Burkina Faso / Sahel-Region: 35 Menschen bei Minenexplosion getötet und 37 verletzt

Burkina Faso / Sahel-Region: 35 Menschen bei Minenexplosion getötet und 37 verletzt
Die Sahelregion in Burkina Faso

Mindestens 35 Menschen kamen am Montag, den 5. September 2022, bei der Explosion einer Mine ums Leben und 37 weitere wurden verletzt, wie der Gouverneur der Sahel-Region mitteilte. Burkina Faso / Sahel-Region: 35 Menschen bei Minenexplosion getötet und 37 verletzt weiterlesen

DR Kongo: UN-Blauhelme erschießen Zivilisten

DR Kongo: UN-Blauhelme erschießen ZivilistenDie MONUSCO räumt einen ernsten Zwischenfall an der Grenze zwischen der DRK und Uganda in Kasindi ein: Soldaten der Einsatzbrigade der MONUSCO-Truppe, die aus dem Urlaub zurückkehrten, eröffneten aus ungeklärten Gründen das Feuer am Grenzposten und erzwangen den Übergang. Dabei gab es mehrere Tote und Schwerverletzte. DR Kongo: UN-Blauhelme erschießen Zivilisten weiterlesen

Zentralafrikanische Republik: Human Rights Watch beschuldigt russische Paramilitärs des Mordes und der Folter an Zivilisten

Zentralafrikanische Republik: Human Rights Watch beschuldigt russische Paramilitärs des Mordes und der Folter an ZivilistenDie Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) veröffentlichte heute einen Bericht, in dem mit Russland verbundene Kräfte, die möglicherweise der paramilitärischen Gruppe Wagner angehören, angeprangert werden, im Februar 2019 und November 2021 in der Zentralafrikanischen Republik Zivilisten summarisch hingerichtet, gefoltert und geschlagen zu haben. Zentralafrikanische Republik: Human Rights Watch beschuldigt russische Paramilitärs des Mordes und der Folter an Zivilisten weiterlesen

Mali: dramatischer Anstieg der Zahl der Zivilisten, die von der malischen Armee und bewaffneten islamistischen Gruppen getötet werden

Mali: dramatischer Anstieg der Zahl der Zivilisten, die von der malischen Armee und bewaffneten islamistischen Gruppen getötet werden
Karte von Mali, auf der Orte mutmaßlicher summarischer Hinrichtungen von Zivilisten von Dezember 2021 bis März 2022 zu sehen sind. ©2022 John Emerson für HRW

Die malische Armee und bewaffnete islamistische Gruppen sollen seit Dezember 2021 mindestens 107 Zivilisten im Zentrum und Südwesten Malis getötet haben, berichtete Human Rights Watch (HRW) heute. Zu den Opfern, von denen die meisten angeblich summarisch hingerichtet wurden, gehören Händler, Dorfvorsteher, religiöse Führer und Kinder. Mali: dramatischer Anstieg der Zahl der Zivilisten, die von der malischen Armee und bewaffneten islamistischen Gruppen getötet werden weiterlesen