Togo: Praktika als Erfolgsrezept für junge Leute

Togo: Praktika als Erfolgsrezept für junge Leute

In Togo wurde gestern die „Nationale Freiwilligenagentur“ (ANVT) gegründet. Damit will der Staat einer Einrichtung, die seit ihrer Einführung große Erfolge zu verzeichnen hat, einen Rahmen geben. Freiwilliges Engagement – sprich: Praktikum – ermöglicht Tausenden von jungen Menschen, eine erste Berufserfahrung in Firmen, öffentlichen und privaten Institutionen oder Verbänden zu sammeln.

 

Im Jahr 2014 hatte der Staat drei Milliarden FCFA (4.573.470 Euro) für den Betrieb des Projekts, das u.a. von zwei UNO-Organisationen unterstützt wird, bereitgestellt. Lt. UNO wurde das Förderungsprogramm „Provonat“, das durch die neue Agentur institutionalisiert wurde, zu einer „der wenigen Erfolgsgeschichten in Afrika“.

 

Fast 44% der Probanden der ersten Praktikagruppe, 39% der zweiten und 44% der dritten fanden einen festen Job.

 

Mittlerweile haben 6252 junge Togolesen von diesem Programm profitiert. (ia, Text und Foto)