Tunesien streamt live in fünf europäische Metropolen – Berlin dabei!

SAMSUNG DIGITAL CAMERATunesien kommt mit einem Live-Event der besonderen Art nach Europa. Vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 öffnen sich zeitgleich von 07H00 bis 19H00 in Berlin, Paris, London, Brüssel und Mailand digitale Fenster nach Tunesien.

 

Das Fremdenverkehrsamt Tunesien lässt auf speziell angefertigten digitalen Bildschirmflächen an bekannten Hauptadern der fünf Großstädte Live-Eindrücke aus drei tunesischen Hotspots streamen. Der Passant kann somit direkt in Tunesien hineinschnuppern und bekommt einen Blick in das authentische, aktuelle Alltagsleben des Landes.

 

Am 31. Mai geben die digitalen Bildschirme den Blick frei auf den legendären Künstlerort Sidi Bou Said (Foto), am 1. Juni zeigt sich die beliebte mediterrane Küstenstadt Hammamet und am 2. Juni geht es in die magischen Wüstenwelten samt Star Wars Kulisse.

 

In Berlin können Sie sich an folgenden Orten direkt nach Tunesien zoomen lassen: In Mitte am Europaplatz/ Hauptbahnhof, Hackescher Markt, an der Karl-Liebknechtstrasse 9 und an Friedrichstrasse 96 sowie im Prenzlauer Berg in der Kastanienallee. (FVA Tunesien, Foto: ia)