VideoDays 2015: ONE startet Ultra-Kurzfilm-Wettbewerb - machen Sie mit!

VideoDays 2015: ONE startet Ultra-Kurzfilm-Wettbewerb – machen Sie mit!

Musiker Rea Garvey und die YouTube-Stars Joyce Ilg, Nela Lee und Jörg Sprave rufen zum Mitmachen auf
Am 2. Mai hat ONE beim größten YouTuber-Treffen Europas, den VideoDays, mit Unterstützung von Musiker Rea Garvey und den YouTube-Stars Joyce Ilg, Nela Lee und Jörg Sprave, der bekannt ist für den „Slingshot Channel“, einen Ultra-Kurzfilm-Wettbewerb gestartet. Auf der Bühne des Glashauses in Berlin zeigten die YouTuber, wie aus ARMUT MUT werden kann, indem sie die Buchstaben AR auf kreative Art und Weise zerstörten. So entstand das erste Video des Wettbewerbs. Der Wettbewerb ist Bestandteil der ONE-Kampagne #MUT2015, die Bundeskanzlerin Angela Merkel als Gastgeberin des G7-Gipfels im Juni auffordert, Mut im Kampf gegen extreme Armut, Hunger und vermeidbare Krankheiten zu beweisen. In maximal 30 Sekunden sollen die Teilnehmer zeigen, wie sie aus dem Wort ARMUT MUT zu machen. Moderatorin und YouTuberin Nela Lee, die den Wettbewerb bei den VideoDays gemeinsam mit ihrer Kollegin Joyce Ilg vorstellte, fordert die YouTube-Community auf, mitzumachen: „Mit dem Ultra-Kurzfilm-Wettbewerb von ONE können wir mit witzigen, kreativen und manchmal verrückten Ideen Aufmerksamkeit für ein wichtiges Thema schaffen. Mit Mut Armut beenden – da bin ich dabei!“

Die Videos können ab sofort auf www.one.org/kurzfilm hochgeladen werden, bevor sie von dort auf ONEs YouTube-Kanal ONEinDeutschland gespielt werden.

Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus Musiker Rea Garvey, YouTuberin Nela Lee und ONE-Deutschland-Direktor Tobias Kahler, kürt das beste Video aus einer Top-Ten-Liste mit den meisten Likes. Der Sieger wird mit einem professionellen Videotraining von das programm prämiert. (ONE)