Westerwelle gratuliert neuem somalischen Präsidenten

Außenminister Westerwelle gratuliert Hassan Sheikh Mohamud zur Ernennung zum neuen Präsidenten Somalias. Dazu erklärte er heute (12.09.) in Berlin: „Der neue Präsident ist ein Hoffnungsträger in einer äußerst schwierigen Lage in Somalia.

Die Wahl Hassan Sheikh Mohamuds nährt die Hoffnung auf einen politischen Neuanfang in Somalia.

Entscheidend ist, dass es der regulären Regierung Somalias unter dem neuen Präsidenten und mit Hilfe der Afrikanischen Union und der internationalen Gemeinschaft nun gelingt, die Kontrolle über Somalia zurück zu gewinnen und den Aussöhnungs- und Friedensprozess fortzusetzen.

Deutschland unterstützt jeden Schritt in Richtung staatlicher Konsolidierung und Aussöhnung in Somalia.“ (AA)