Schlagwort-Archive: Migrationskontrolle

Libyen / Militarisierung der Migrationskontrolle: Alle Augen werden zugedrückt

Libyen / Militarisierung der Migrationskontrolle: Alle Augen werden zugedrückt„Die EU-Militärmission EUNAVFOR MED im Mittelmeer ist eine Farce. Zur Schleuserbekämpfung zeigt sie keine Erfolge, auch den Öl- und Waffenschmuggel kann sie nicht kontrollieren. In Wirklichkeit dient die Präsenz europäischer Kriegsschiffe vor Libyen einer umfassenden Militarisierung der Grenzüberwachung. Geflüchtete haben kaum eine Lobby, deshalb werden sie zu den Versuchskaninchen“, kritisiert der europapolitische Sprecher der Linksfraktion Andrej Hunko. Libyen / Militarisierung der Migrationskontrolle: Alle Augen werden zugedrückt weiterlesen

EU lädt Unterdrückerstaaten Eritrea, Somalia und Sudan ein – LINKE: Grenzüberwachung und Migrationskontrolle sind falsche Akzente der Valletta-Konferenz

refugees-800px„Zum für November geplanten Valletta-Gipfel lädt die Europäische Union auch die unterdrückerischen Regierungen von Eritrea, Somalia und dem Sudan ein. Der Konferenz droht nicht nur deshalb eine bedrohliche Schieflage: Es ist menschenverachtend, Hilfszusagen an die Zusammenarbeit bei der vorverlagerten EU-Grenzsicherung zu knüpfen“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko anlässlich einer entsprechenden Antwort des Auswärtigen Amtes.  EU lädt Unterdrückerstaaten Eritrea, Somalia und Sudan ein – LINKE: Grenzüberwachung und Migrationskontrolle sind falsche Akzente der Valletta-Konferenz weiterlesen