Archiv der Kategorie: Vermischtes

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt Konflikt

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt KonfliktAlgerische Opposition sucht gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten: den algerischen Oppositionsparteien ist es bisher nicht gelungen, sich auf einen gemeinsamen Kandidaten zu einigen, der den amtierenden Präsidenten Abdelaziz Bouteflika bei den Wahlen am 18. April herausfordern soll. Am Mittwoch nahmen Vertreter der Gerechtigkeits- und Entwicklungsfront (MRN), der Gesellschaftsbewegung für Frieden (MSP) und kleinere Parteien sowie zwei ehemalige Premierminister an mehrstündigen Gesprächen teil.

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 8: Kooperation statt Konflikt weiterlesen

Sierra Leone: Landnahme durch Palmöl-Firma SOCFIN beenden

Sierra Leone: Landnahme durch Palmöl-Firma SOCFIN beendenEinen Monat nach neuen gewaltsamen Vorfällen auf den SOCFIN-Plantagen in Sierra Leone, die zu brutaler Repression und dem Tod von zwei Personen führten, analysiert ein Bericht der Menschenrechtsorganisation FIAN  den Landkonflikt aus menschenrechtlicher Perspektive. Eine Koalition von sierra-leonischen und internationalen Organisationen fordert die Regierung von Sierra Leone sowie ihre internationalen Partner auf, LandrechtsverteidigerInnen zu schützen und die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen zu stoppen. Sierra Leone: Landnahme durch Palmöl-Firma SOCFIN beenden weiterlesen

Zentralafrikanische Republik: Untersuchung von Ärzte ohne Grenzen zeigt Versagen der UN-Friedensmission MINUSCA in Batangafo

Zentralafrikanische Republik: Untersuchung von Ärzte ohne Grenzen zeigt Versagen der UN-Friedensmission MINUSCA in BatangafoSeit sechs Jahren leiden die Menschen in der Zentralafrikanischen Republik an den anhaltenden gewaltsamen Auseinandersetzungen im Land. Welche schrecklichen Folgen diese für die Zivilbevölkerung haben, zeigt eine Untersuchung von Ärzte ohne Grenzen. Sie beschäftigt sich mit den gezielten Angriffen auf Zivilisten im November 2018 in der Stadt Batangafo im Norden des Landes und mit dem Versagen der dort eingesetzten UN-Friedenstruppen. Zentralafrikanische Republik: Untersuchung von Ärzte ohne Grenzen zeigt Versagen der UN-Friedensmission MINUSCA in Batangafo weiterlesen

Buchtipp: „Ein Elefant in meiner Küche“ – Wie ein Elefant in ihrer Küche das Leben von Françoise veränderte …

Buchtipp: "Ein Elefant in meiner Küche" - Wie ein Elefant in ihrer Küche das Leben von Françoise veränderte …Sie erinnern sich eventuell noch an die herzerweichende und tragische Geschichte des preisgekrönten Umweltschützers Lawrence Anthony, der mit „Der Elefantenflüsterer“ einen internationalen Bestseller verfasst hat. Und im März 2012 unerwartet an einem Herzinfarkt verstarb. Buchtipp: „Ein Elefant in meiner Küche“ – Wie ein Elefant in ihrer Küche das Leben von Françoise veränderte … weiterlesen

DAS Afrika-Pressespiegel KW 7: Neue Akteure, neue Akzente?

DAS Afrika-Pressespiegel KW 7: Neue Akteure, neue Akzente?Ägyptischer Präsident al-Sisi übernimmt Vorsitz der Afrikanischen Union: Bei dem diese Woche zu Ende gegangenen Gipfeltreffen der Afrikanischen Union hat der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi den Vorsitz der Staatengemeinschaft angetreten. Er übernimmt das einjährige Amt vom ruandischen Präsidenten Paul Kagame. Dieser hatte in seiner Amtszeit eine Reihe institutioneller Reformen eingeleitet, darunter Vereinbarungen zur Afrikanischen Freihandelszone CFTA und das AU-Protokoll zur Freizügigkeit auf dem Kontinent. DAS Afrika-Pressespiegel KW 7: Neue Akteure, neue Akzente? weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 6: Signalwirkung?

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 6: Signalwirkung?Friedensabkommen in der Zentralafrikanischen Republik: Der Präsident der Zentralafrikanischen Republik, Faustin-Archange Touadera, hat am Mittwoch in der Hauptstadt Bangui mit 14 bewaffneten Milizen ein Friedensabkommen unterzeichnet, um den seit 2012 andauernden gewaltsamen Konflikt im Land zu beenden. Das Friedensabkommen ist das Ergebnis zweiwöchiger Gespräche, die zuvor unter Vermittlung der Afrikanischen Union in der sudanesischen Hauptstadt Khartoum stattgefunden hatten. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 6: Signalwirkung? weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 5: Machtdemonstration

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 5: MachtdemonstrationKamerunischer Oppositionsführer festgenommen: Am Montagabend wurde Maurice Kamto, der Oppositionsführer der Partei Bewegung für die Renaissance Kameruns (MRC), während einer Demonstration gegen Präsident Paul Biya in der Hafenstadt Douala festgenommen. Er wurde wegen Anstiftung zu Gewalt und Volksverhetzung angeklagt. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft. Am Samstag hatte seine Partei anlässlich des Jahrestages der Inhaftierung der wichtigsten anglophonen Separatistenführer in mehreren Städten zu Demonstrationen aufgerufen, die Sicherheitskräfte gewaltsam beendeten und bei denen 117 Personen festgenommen wurden. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 5: Machtdemonstration weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 3: In Aufruhr

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 3: In AufruhrUnruhen in Simbabwe: In Simbabwe wurden bei Demonstrationen durch massives Eingreifen der staatlichen Sicherheitskräfte mindestens acht Menschen getötet und 25 weitere verletzt. Es kam darüber hinaus zu mehr als 600 Festnahmen. Grund für die Proteste war eine 150%-ige Erhöhung der Benzin- und Dieselpreise durch Präsident Emmerson Mnangagwa. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 3: In Aufruhr weiterlesen