Archiv der Kategorie: Umwelt

Wie fair ist die Energiewende in Afrika?

Formen der Energiewende in Afrika / Glocalpower.

Prognosen sagen eine Verdreifachung des Energiebedarfs afrikanischer Länder von 2015 bis 2030 voraus. Oft wird dabei auf die Chance hingewiesen, den Ausbau fossiler Energien zu vermeiden und direkt auf erneuerbare Energien zu setzen. Doch wie funktionieren die Energiewenden auf dem afrikanischen Kontinent und wie gerecht sind diese? Wie fair ist die Energiewende in Afrika? weiterlesen

Buchtipp: “ Wie Menschen weltweit das Klima retten „

Spannende Fragen stellt Thomas Kruchem, Autor von Radiosendungen, Büchern und Zeitungsartikeln. Dazu reiste er in afrikanische Länder, nach Lateinamerika, nach Schottland und den Philippinen. Er spürte nach, wie Menschen in Mali, Niger, in Äthiopien, in Haiti, im schottischen Hochland und in Manila die existierenden globalen Krisen bewältigen. Im Vorwort gibt der im Klimaschutz engagierte Franz Alt die Hoffnung zum Ausdruck, dass mit den nachahmenswerten Beispielen, die es auf der Erde gibt, eine „bessere „Welt möglich ist. Buchtipp: “ Wie Menschen weltweit das Klima retten „ weiterlesen

Afrika-TV-Tipp: phoenix-Reportage „Nach dem Zyklon – Was wird aus Mosambik“?

phoenix sendet am 6. März 2020, 22.30 Uhr eine Reportage über die Zustände in Mosambik ein Jahr nach dem Zyklon Idai, der Mitte März 2019 mit rund 200 Stundenkilometer auf die Küstenregion traf und weite Teile der Hafenstadt Beira zerstörte sowie zahlreiche Küstenorte komplett auslöschte. Afrika-TV-Tipp: phoenix-Reportage „Nach dem Zyklon – Was wird aus Mosambik“? weiterlesen

Afrika/Dipl.oec Gerd Eckert: Für neue Initiativen im Programm von “Compact with Africa”

Zu der im Ergebnis des G20 Investment Gipfels gebildeten Initiative „Compact with Africa“ findet unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Merkel am l9.November 2019 in Berlin das 2. Forum mit den 12 afrikanischen Staaten und internationalen Organisationen statt. Ich sehe darin das Ziel, den beiderseitigen Verpflichtungen entsprechend, die Transaktionen in den Entwicklungsprozessen der afrikanischen Länder mit neuen konkreten Projektkonzepten zu untersetzen.

Afrika/Dipl.oec Gerd Eckert: Für neue Initiativen im Programm von “Compact with Africa” weiterlesen

Afrika: Bauen neu denken – Internationale Konferenz in Nairobi

Innovation, Science, Engineering and Education (ISEE) – unter dieser Überschrift hat die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) eine internationale Konferenz organisiert, die vom 30. Januar bis zum 1. Februar 2019 in Nairobi, Kenia stattfindet. Mit Blick auf die boomende Baubranche in Afrika leistet die Konferenz einen Beitrag zur Entwicklung und zum Einsatz innovativer Baustoffe auf dem Kontinent. Gleichzeitig werden Impulse für die Ausbildung der Ingenieure von morgen gegeben. Afrika: Bauen neu denken – Internationale Konferenz in Nairobi weiterlesen

IPG-Journal: Es werde Licht – Wie der Ausbau erneuerbarer Energie Afrika vor der nächsten Krise bewahren kann.

Afrika steht vor einer Arbeitslosenkrise, die erhebliche wirtschaftliche, politische und soziale Auswirkungen haben wird. Aber die Krise kann verhindert werden, und eine der Lösungen könnte so einfach sein wie das Licht einzuschalten. IPG-Journal: Es werde Licht – Wie der Ausbau erneuerbarer Energie Afrika vor der nächsten Krise bewahren kann. weiterlesen

TV-Tipp für Mittwoch, 14.11.:  „Gefährlicher Elektroschrott“ – ZDFinfo-Doku über Müllhandel in Afrika

Elektromüll ist ein Riesengeschäft, die Menge nimmt rasant zu Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ZDFinfo“

Der Sumpf Agbogbloshie ist Umschlagplatz für das, was über dunkle Kanäle aus aller Welt nach Ghana transportiert wird: Tausende Arbeiter schlachten hier unter schlimmsten Bedingungen Elektromüll aus. Somit sind der Sumpf und sein Müll Arbeitgeber und existenzsichernd, aber auch lebensfeindlich und alternativlos. Am Mittwoch, 14. November 2018, 20.15 Uhr, führt die ZDFinfo-Dokumentation „Gefährlicher Elektroschrott – Endstation Afrika“ tief hinein in die verstecke Welt des globalen Handels mit elektronischem Müll. Dabei versuchen die Filmemacher Juan Solera und Albrecht Juliá auch Lösungen aufzuzeigen, die den Handel und das Recycling in nachhaltigere Bahnen lenken könnten. TV-Tipp für Mittwoch, 14.11.:  „Gefährlicher Elektroschrott“ – ZDFinfo-Doku über Müllhandel in Afrika weiterlesen