Archiv der Kategorie: Zusammenarbeit

Analyse: Welche Erwartungen stehen im Fokus von Afrika 2021? Ghanas Stern leuchtet weiter!

Der gefährliche Corona-Schirm, der auch schwer belastend über dem ganzen Kontinent liegt, muss unseren Blick richten auf das breit gefächerte und ungleiche Landschaftsbild mit diesen 54 Ländern und den andauernden schwierigsten Lebensverhältnissen der Menschen. Terror und Kriege, ob in Äthiopien, im Sudan oder jüngst, die schweren Anschläge in der SAHEL-Zone von Niger/Mali/Tschad bis Burkina Faso und südlicher in Nigeria. Die Krisenbelastung des Kontinents wird auch permanent stark durch Naturkatastrophen verstärkt.  Analyse: Welche Erwartungen stehen im Fokus von Afrika 2021? Ghanas Stern leuchtet weiter! weiterlesen

Deutschland/Ghana: Reformpartnerschaft für mehr Investitionen und Beschäftigung – KfW unterzeichnet Vertrag über 40 Mio. EUR

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im Rahmen der deutsch-ghanaischen Reformpartnerschaft ein Haushaltsmitteldarlehen in Höhe von 40 Mio. EUR, um Reformen zur Erhöhung der Steuereinnahmen, der Bekämpfung von Korruption und illegalen Finanzströmen sowie eine Stärkung der Rechtsstaatlichkeit zu unterstützen. Diese Reformen enthalten Maßnahmen zur Vereinfachung der Steuergesetzgebung und eine Optimierung der Registrierung von Unternehmen zur Bekämpfung von Geldwäsche. Dies verbessert die Rahmenbedingungen für private Investitionen. Deutschland/Ghana: Reformpartnerschaft für mehr Investitionen und Beschäftigung – KfW unterzeichnet Vertrag über 40 Mio. EUR weiterlesen

Treedom-weltweite Webplattform zum Pflanzen von Bäumen: Es begann in Kamerun – heute in 7 Projektländern Afrikas – weiterer Ausbau in 2021 geplant

Florenz, im Januar 2021. Tredom, die weltweit erste Webplattform zum virtuellen Pflanzen von Bäumen für sozialen und ökologischen Impact, hat für 2021 ein großes Ziel: Der 2.000.000. Treedom-Baum soll im Jahresverlauf gepflanzt werden, und gleich zu Anfang des Jahres, setzt das Social Business alles daran, diesen Vorsatz umzusetzen: Ökologische als auch soziale Impacts in allen Projekt-Ländern werden noch mehr intensiviert. Ein Überblick über die Vorhaben auf dem afrikanischen Kontinent: Treedom-weltweite Webplattform zum Pflanzen von Bäumen: Es begann in Kamerun – heute in 7 Projektländern Afrikas – weiterer Ausbau in 2021 geplant weiterlesen

Nigerianische NGO lässt ländliches Lernzentrum entstehen

Schulkinder aus Ilora, Nigeria

Oladapo Ajayi, Doktorand an der Universität Bayreuth, und Charles Ikechukwu Okoli, Wirtschaftswissenschaftler, sind die Hauptakteure hinter der in Nigeria eingetragenen NGO „Africa-RII: Africa-Rural Intervention Initiative“ (Afrikas ländliche Interventions-Initiative). Africa-RII ist eine 2018 in Nigeria geründete Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, in den ländlichen Regionen von Nigeria Bildungsprojekte durchzuführen. Nigerianische NGO lässt ländliches Lernzentrum entstehen weiterlesen

Genug Plastikmüll in Afrika, um 1 Milliarde Häuser zu bauen: angemessener, nachhaltiger und erschwinglicher Wohnraum für alle aus Plastikmüll

Die afrikanische Bevölkerung beläuft sich auf 1,4 Milliarden Menschen, wovon schätzungsweise 540 Millionen in städtischen Gebieten leben. Etwa 60 % von ihnen – 324 Millionen Menschen – leben in informellen Siedlungen in unzureichenden Wohnungen. Wenn man davon ausgeht, dass im Durchschnitt 5 Menschen in einer Wohnung leben, könnte das Defizit an angemessenem Wohnraum heute auf 64 Millionen Einheiten geschätzt werden. Genug Plastikmüll in Afrika, um 1 Milliarde Häuser zu bauen: angemessener, nachhaltiger und erschwinglicher Wohnraum für alle aus Plastikmüll weiterlesen

Project Syndicate / Überlebenshilfe für Frühchen u.a. in Kenia und Nigeria

Komplikationen bei Frühgeburten sind die häufigste Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren weltweit. Von den 15 Millionen Babys, die jährlich vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren werden, sterben etwa eine Million. In Gesundheitseinrichtungen der Sekundär- und Tertiärversorgung in Bangladesch, Indien, Kenia, Nigeria und Pakistan durchgeführte Studien allerdings bieten Hoffnung auf höhere Überlebensraten. Project Syndicate / Überlebenshilfe für Frühchen u.a. in Kenia und Nigeria weiterlesen

Zusammenarbeit Gabun-Deutschland soll verstärkt werden: Konstruktives Treffen des deutschen Botschafters mit der gabunischen Premierministerin

Rose Christiane Ossouka Raponda, die gabunische Premierministerin, hatte am 29.12.2020 ein sehr konstruktives Treffen mit S.E. Pascal Richter, dem deutschen Botschafter in Gabun. Zusammenarbeit Gabun-Deutschland soll verstärkt werden: Konstruktives Treffen des deutschen Botschafters mit der gabunischen Premierministerin weiterlesen

„Sie haben einen Anruf aus Burkina Faso“ – Unbekannte Videoanrufe aus der Ferne verwirren Weihnachts-Shopper in Zürich

Bern)(PPS) “Hallo? Können Sie mich hören? Können Sie mich sehen?”. Diese Worte sorgten vergangene Woche bei Fußgängern an der Zürcher Bahnhofstrasse für Verwirrung. Denn sie dröhnten aus einem übergroßen Smartphone-Screen mitten im Weihnachtsgetümmel der Innenstadt. Am anderen Ende der Videocalls: Menschen aus aller Welt, die ihre Geschichten erzählen. „Sie haben einen Anruf aus Burkina Faso“ – Unbekannte Videoanrufe aus der Ferne verwirren Weihnachts-Shopper in Zürich weiterlesen