Archiv der Kategorie: Zusammenarbeit

Annalena Baerbock: „Die Familien in Somalia verlieren ihr Land, dann ihren Viehbestand. Und schließlich verlieren sie ihre Kinder“.

Annalena Baerbock: „Die Familien in Somalia verlieren ihr Land, dann ihren Viehbestand. Und schließlich verlieren sie ihre Kinder“.Grußwort und Redebeitrag von Außenministerin Annalena Baerbock zur Konferenz „Uniting for Global Food Security“: Vielen Dank, dass Sie alle hier mit uns zusammengekommen sind. Uniting for Global Food Security. Vereint für die Globale Ernährungssicherheit. Erst verlieren Familien ihr Land. Dann verlieren sie ihren Viehbestand. Und schließlich verlieren sie ihre Kinder. So ein entsetzliches Fazit der Vereinten Nationen zur Nahrungsmittelkrise in Somalia, wo Hunderttausende Kinder an akuter Mangelernährung leiden. Annalena Baerbock: „Die Familien in Somalia verlieren ihr Land, dann ihren Viehbestand. Und schließlich verlieren sie ihre Kinder“. weiterlesen

Parlamentarische Staatssekretärin Kramme und Ministerin Zulu bekräftigen deutsch-südafrikanische Zusammenarbeit

Parlamentarische Staatssekretärin Kramme und Ministerin Zulu bekräftigen deutsch-südafrikanische Zusammenarbeit
Foto: BMAS/D. Baller

Die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme hat die südafrikanische Ministerin für Soziale Entwicklung, Lindiwe Zulu, am 22. Juni im Bundesministerium für Arbeit und Soziales empfangen. Im Mittelpunkt stand ein Austausch über arbeitsmarkt- und sozialpolitische Themen sowie der globale Kampf gegen Kinderarbeit. Parlamentarische Staatssekretärin Kramme und Ministerin Zulu bekräftigen deutsch-südafrikanische Zusammenarbeit weiterlesen

Commonwealth: Ruanda richtet ab diesem Montag den 26. Gipfel der Staatsoberhäupter aus

Commonwealth: Ruanda richtet ab diesem Montag den 26. Gipfel der Staatsoberhäupter ausNach mehreren Jahren Verschiebung aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist Ruanda ab diesem Montag, dem 20. Juni, Gastgeber des 26. Gipfeltreffens der Staats- und Regierungschefs des Commonwealth. Bei den bis zum 25. Juni dauernden Beratungen soll u.a. über die Aufnahme von Gabun und Togo in die Organisation entschieden werden. Auf dem Gipfel werden die Staats- und Regierungschefs der Gruppe von 54 Commonwealth-Nationen zusammentreffen, bei denen es sich hauptsächlich um ehemalige britische Kolonien handelt. Commonwealth: Ruanda richtet ab diesem Montag den 26. Gipfel der Staatsoberhäupter aus weiterlesen

OECD stellt neuen Entwicklungsbericht zu Afrika beim DIHK vor

OECD stellt neuen Entwicklungsbericht zu Afrika beim DIHK vorFachleute erörtern die Inhalte bei einer Diskussionsrunde am 20. Juni – Interessierte können virtuell dabei sein. Quo vadis, Afrika? Im Rahmen einer Experten-Diskussion beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin stellt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Montag, 20. Juni, ihren Bericht zum Stand der wirtschaftlichen Entwicklung der afrikanischen Länder. OECD stellt neuen Entwicklungsbericht zu Afrika beim DIHK vor weiterlesen

Macht mit beim Wettbewerb zum Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit!

Macht mit beim Wettbewerb zum Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit!
Schülerinnen und Schüler machen sich für arbeitende Kinder weltweit stark. Foto: privat

Mit der Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ ermöglicht die Kindernothilfe Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, sich für arbeitende Mädchen und Jungen weltweit stark zu machen. Ein Wettbewerb zum Thema Kinderarbeit und Konsum lädt zum sozialen Engagement ein. Macht mit beim Wettbewerb zum Welttag gegen ausbeuterische Kinderarbeit! weiterlesen

Staatssekretärin Bärbel Kofler besucht Niger

Staatssekretärin Bärbel Kofler besucht NigerBerlin/Niamey – Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesentwicklungsministerium (BMZ), Bärbel Kofler, bricht heute zu einer viertägigen Reise nach Niger auf. Sie wird dort der Regierung des westafrikanischen Landes weitere Unterstützung Deutschlands zusichern und mit den Partnern vor Ort über die künftige Ausgestaltung der Entwicklungszusammenarbeit sprechen. Staatssekretärin Bärbel Kofler besucht Niger weiterlesen

Marokko, Tunesien und Algerien: Delegationsreise des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Marokko, Tunesien und Algerien: Delegationsreise des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Marokkos Hauptstadt Rabat. Foto: A. Lassal

Eine Delegation aus Mitgliedern des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestages reist vom 4. bis 12. Juni 2022 nach Marokko, Tunesien und Algerien. Die Delegation beabsichtigt, in allen drei Ländern in politischen Gesprächen und Begegnungen mit Regierungsvertretern und Parlamentariern, bei Treffen mit den in die Projekte eingebundenen lokalen Gemeinden und durch Projektbesichtigungen, einen Überblick über die deutsche Entwicklungszusammenarbeit in der MENA-Region zu erhalten. Marokko, Tunesien und Algerien: Delegationsreise des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung weiterlesen