Archiv der Kategorie: Allgemein

„Nicht nachvollziehbar“: Grüne kritisieren Maximalaufwand für Abschiebung einer Frau aus aus Togo (Westafrika) in Coronazeiten

"Nicht nachvollziehbar": Grüne kritisieren Maximalaufwand für Abschiebung einer Frau aus aus Togo (Westafrika) in CoronazeitenGülseren Demirel und Margarete Bause kritisieren Herrmann und Seehofer: „Alle kämpfen gegen Corona, die CSU-Innenminister gegen eine Geflüchtete“. „Nicht nachvollziehbar“: Grüne kritisieren Maximalaufwand für Abschiebung einer Frau aus aus Togo (Westafrika) in Coronazeiten weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 14: Mit vereinten Kräften?

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 14: Mit vereinten Kräften?Äthiopien verschiebt Parlamentswahlen: Äthiopien hat die für den 29. August geplanten Parlamentswahlen aufgrund von Covid-19 verschoben. Wie die Wahlkommission mitteilte, soll ein neuer Wahltermin nach der Pandemie verkündet werden. Der aktuelle Zeitplan hatte eine Wählerregistrierung im April und den Start des Wahlkampfes ab Mai vorgesehen. Aufgrund der beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus’ können diese Schritte jedoch nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 14: Mit vereinten Kräften? weiterlesen

Buchtipp: “ Wie Menschen weltweit das Klima retten „

Buchtipp: " Wie Menschen weltweit das Klima retten "Spannende Fragen stellt Thomas Kruchem, Autor von Radiosendungen, Büchern und Zeitungsartikeln. Dazu reiste er in afrikanische Länder, nach Lateinamerika, nach Schottland und den Philippinen. Er spürte nach, wie Menschen in Mali, Niger, in Äthiopien, in Haiti, im schottischen Hochland und in Manila die existierenden globalen Krisen bewältigen. Im Vorwort gibt der im Klimaschutz engagierte Franz Alt die Hoffnung zum Ausdruck, dass mit den nachahmenswerten Beispielen, die es auf der Erde gibt, eine „bessere „Welt möglich ist. Buchtipp: “ Wie Menschen weltweit das Klima retten „ weiterlesen

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: In Aufruhr

DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: In AufruhrUmstrittenes Verfassungsreferendum in Guinea: Am vergangenen Sonntag wurde in Guinea über eine neue Verfassung und ein neues Parlament abgestimmt. Im Rahmen des Referendums kam es in weiten Teilen des westafrikanischen Staats zu gewaltsamen Ausschreitungen, bei denen nach Angaben der Opposition mindestens 10 Menschen starben. Der Widerstand der Bevölkerung richtet sich vor allem gegen den Verfassungsentwurf. DAS-Afrika-Pressespiegel KW 13: In Aufruhr weiterlesen

1 Picasso für 100 Euro – mit einem Los ein gemeinnütziges Projekt in Afrika unterstützen …: Auslosung verschoben

1 Picasso für 100 Euro - mit einem Los ein gemeinnütziges Projekt in Afrika unterstützen …: Auslosung verschoben
Stillleben, 1921, …l auf Leinwand, 22,9 cm x 45,7 cm | ©Succession Picasso, Quelle: „obs/Aider les Autres“

Die Auslosung der Online-Lotterie (Siehe HIER) für den guten Zweck wird verschoben und zehn Tage nach Christie‘s Wiedereröffnung in Paris stattfinden. Die Entscheidung wurde nach den jüngsten Maßnahmen der französischen Regierung für die Eindämmung der Covid-19-Pandemie und im Einverständnis mit der Pariser Präfektur getroffen. 1 Picasso für 100 Euro – mit einem Los ein gemeinnütziges Projekt in Afrika unterstützen …: Auslosung verschoben weiterlesen

Covid-19: Ärzte ohne Grenzen weitet Hilfe weltweit aus – Details zu Aktivitäten in Afrika

Covid-19: Ärzte ohne Grenzen weitet Hilfe weltweit aus – Details zu Aktivitäten in Afrika
Krankenhaus Abobo Nord bei d’Abidjan

Die internationale Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen reagiert weltweit auf die Ausbreitung des Coronavirus und baut entsprechende Hilfsprogramme auf. In Zusammenarbeit mit Gesundheitsministerien und lokalen Gesundheitseinrichtungen richtet sich ein großer Teil der Aktivitäten in Europa an besonders gefährdete Personen wie Obdachlose, Migranten und Geflüchtete, die auf der Straße oder in behelfsmäßigen Lagern leben, sowie an Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Covid-19: Ärzte ohne Grenzen weitet Hilfe weltweit aus – Details zu Aktivitäten in Afrika weiterlesen