Archiv der Kategorie: Wirtschaft

Afrika TV-Tipp / Phoenix-Doku: „Bitterer Kaffee“ – 19. März 2020, 21 Uhr

Afrika TV-Tipp / Phoenix-Doku: „Bitterer Kaffee“ - 19. März 2020, 21 Uhr
© Michael Enger/ Bitterer Kaffee

Es ist spektakulärer Fall von Landraub in Uganda: Im Jahr 2001 vertreibt die Armee rund 4.000 Menschen von ihrem Land, um Platz zu schaffen für eine Kaffee-Plantage der Deutschen Neumann Kaffee Group aus Hamburg. Seit dem kämpfen die Bauern mit Unterstützung durch westliche Menschenrechtsorganisationen um Wiedergutmachung. Trotz mehrerer Urteile durch das höchste Gericht in Uganda, in denen das Recht auf Entschädigung anerkannt wurde, warten die Vertriebenen noch immer auf Gerechtigkeit. Afrika TV-Tipp / Phoenix-Doku: „Bitterer Kaffee“ – 19. März 2020, 21 Uhr weiterlesen

Kommentar: „Afrika nimmt schon heute eine Vorreiterrolle bei der Geschlechtervielfalt ein“

Kommentar: „Afrika nimmt schon heute eine Vorreiterrolle bei der Geschlechtervielfalt ein“
Bee Arthur, erfolgreiche Designerin aus Ghana
Foto: ia

Kommentar von Olaedo Osoka, Leiterin von Daystar Power in Accra, Ghana zum 8. Africa CEO-Forum Abidjan sowie anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März. Kommentar: „Afrika nimmt schon heute eine Vorreiterrolle bei der Geschlechtervielfalt ein“ weiterlesen

Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs!

Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs!Wer sich für die großen Wirtschaftschancen in Afrika interessiert, für den war Dortmund am 18. Februar die erste Adresse. Beim 6. DEUTSCH-AFRIKANISCHEN WIRTSCHAFTSFORUM NRW folgten mehr als 350 Teilnehmer der Einladung von Auslandsgesellschaft.de und IHK NRW. Unter dem Motto „Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs“ tauschten sich Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland mit renommierten Experten aus und teilten exklusive Marktdaten. In der neu geschaffenen Matchmaking-Area konnten die Teilnehmer erstmals „speeddaten“. Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs! weiterlesen

60 Jahre nach der Entkolonialisierung: Afrika 2020 – ein zweites Afrikajahr?

60 Jahre nach der Entkolonialisierung: Afrika 2020 - ein zweites Afrikajahr?Schauen wir zurück auf das Afrikajahr 1960, mit der sehr differenziert erreichten Unabhängigkeit der einzelnen Länder. Wir erkennen, dass der in der postkolonialen Periode erwartete Wandel nur sehr schwer mit vielen Hindernissen verlief. Die von revolutionären Führern gesetzten Leuchtfeuer in Richtung einer freien Enzwicklung zu einem einheitlichen progressiven Aufbruch bis hin zum Panafrikanismus, zündeten nicht. 60 Jahre nach der Entkolonialisierung: Afrika 2020 – ein zweites Afrikajahr? weiterlesen

8. Afrikakonferenz der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg stellt Mittelstand in den Fokus

8. Afrikakonferenz der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg stellt Mittelstand in den Fokus

Die achte Auflage der Konferenz „Universities, Entrepreneurship and Enterprise Development in Africa“ findet in der kommenden Woche am Mittwoch und Donnerstag, 19./20. Februar 2020 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) statt. 8. Afrikakonferenz der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg stellt Mittelstand in den Fokus weiterlesen

6. Deutsch-Afrikanisches Wirtschaftsforum NRW / Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs!

6. Deutsch-Afrikanisches Wirtschaftsforum NRW / Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs!Deutsche Unternehmen investieren immer mehr in Afrika. Doch wie erlangen die Firmen das nötige Know-how, um auf dem afrikanischen Markt Fuß zu fassen und erfolgreich zu sein? Das 6. DEUTSCH-AFRIKANISCHE WIRT-SCHAFTSFORUM NRW am 18. Februar 2020 will dabei helfen, diese Frage zu beantworten. Unter dem Motto „Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs“ stehen ausgewiesene Afrika-Experten zu Beratungsgesprä-chen bereit, es werden Expertenkontakte vermittelt und exklusive Marktdaten geteilt. In der neu geschaffenen Matchmaking-Area werden Teilnehmer bei Speed-Datings zusammengebracht. 6. Deutsch-Afrikanisches Wirtschaftsforum NRW / Afrika 2020: Deutsche Unternehmen auf Erfolgskurs! weiterlesen

Minister Müller zum G20-Afrikagipfel: Unser Angebot für die Wirtschaft steht

Minister Müller zum G20-Afrikagipfel: Unser Angebot für die Wirtschaft steht

Berlin – Zum heutigen Afrikagipfel mit hochrangigen Vertretern von zwölf afrikanischen Ländern erklärte Entwicklungsminister Gerd Müller: „Wir haben beim letzten Afrikagipfel vor einem Jahr eine stärkere Unterstützung der deutschen und der afrikanischen Wirtschaft angekündigt, und unser Angebot steht: Bessere Investitions-Rahmenbedingungen in unseren Reformpartnerländern. Unser Entwicklungsinvestitionsfonds wird umgesetzt. Für den deutschen Mittelstand wurde ein Investitionsförderprogramm gestartet – über 220 Anträge gingen in nur wenigen Wochen ein.

Minister Müller zum G20-Afrikagipfel: Unser Angebot für die Wirtschaft steht weiterlesen

Afrika/Dipl.oec Gerd Eckert: Für neue Initiativen im Programm von “Compact with Africa”

Afrika/Dipl.oec Gerd Eckert: Für neue Initiativen im Programm von “Compact with Africa”

Zu der im Ergebnis des G20 Investment Gipfels gebildeten Initiative „Compact with Africa“ findet unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Merkel am l9.November 2019 in Berlin das 2. Forum mit den 12 afrikanischen Staaten und internationalen Organisationen statt. Ich sehe darin das Ziel, den beiderseitigen Verpflichtungen entsprechend, die Transaktionen in den Entwicklungsprozessen der afrikanischen Länder mit neuen konkreten Projektkonzepten zu untersetzen.

Afrika/Dipl.oec Gerd Eckert: Für neue Initiativen im Programm von “Compact with Africa” weiterlesen