Schlagwort-Archive: Operndorf

Karlheinz Böhm Preis 2018 für das „Operndorf Afrika“

Karlheinz Böhm Preis 2018 für das "Operndorf Afrika"
Aino Laberenz vom „Operndorf Afrika“ mit dem Karlheinz Böhm Preis 2018. V.l.n.r: Peter Renner, Dr. Martin Hintermayer, Christian Ude, Berhanu Negussie, Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Dr. Sebastian Brandis, Till Nassif 

Mit dem Karlheinz Böhm Preis 2018 wurde am 21. Juli 2018 das „Operndorf Afrika“ ausgezeichnet. Den Preis nahm Aino Laberenz, die Witwe des verstorbenen Theaterregisseurs Christoph Schlingensief entgegen, der als Initiator und Visionär die Idee für das Operndorf in Burkina Faso hatte. Erster Preisträger des Karlheinz Böhm Preises war im Jahr 2016 der ehemalige Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler. Karlheinz Böhm Preis 2018 für das „Operndorf Afrika“ weiterlesen

Konrad-Wolf-Preis 2015 der Akademie der Künste posthum an Christoph Schlingensief und das Operndorf in Burkina Faso

operndorf_bg_768_01Die Akademie der Künste, Berlin, verleiht den Konrad-Wolf-Preis 2015 posthum an Christoph Schlingensief und an das von ihm gegründete Operndorf in Burkina Faso. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 20. Oktober 2015 um 20 Uhr in der Akademie der Künste, Hanseatenweg, statt. Die Laudatio hält Georg Seeßlen, es begrüßt Rosa von Praunheim. Konrad-Wolf-Preis 2015 der Akademie der Künste posthum an Christoph Schlingensief und das Operndorf in Burkina Faso weiterlesen