Schlagwort-Archive: Presse

ROG: Kampf gegen Ebola in Westafrika darf nicht zu Lasten der Pressefreiheit gehen

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die Regierungen Liberias und Guineas auf, den Kampf gegen Ebola nicht zulasten der Pressefreiheit zu führen. In Liberia haben die Behörden mehrfach gravierend in die Arbeit mehrerer Zeitungen eingegriffen. In Guinea lynchten Dorfbewohner drei Journalisten. Diese hatten Vertreter der örtlichen Behörden begleitet, die über die Gefahren des Ebola-Virus informieren wollten und von aufgebrachten Bewohnern angegriffen wurden.
ROG: Kampf gegen Ebola in Westafrika darf nicht zu Lasten der Pressefreiheit gehen weiterlesen