Jobangebot: Fachkraft (w/m/d) für Wissensmanagement (Landrechte/Recht auf angemessene Ernährung) in Sierra Leone

Dienste in Übersee sucht für Partnerorganisationen von Brot für die Welt.

Der Hintergrund/Die Partnerorganisation
Landwirtschaft spielt als Wirtschaftsfaktor in Sierra Leone eine zentrale Rolle. Ein Großteil der Bevölkerung betreibt dabei Subsistenzlandwirtschaft. Als landesweiter Zusammenschluss zivilgesellschaftlicher Organisationen wurde Sierra Leone Network on the Right to Food (SiLNoRF) 2008 gegründet und ist hauptsächlich im Norden Sierra Leones aktiv. Vor dem Hintergrund des großflächigen Anbaus von Palmöl und von Agrokraftstoffen, der oft von internationalen Firmen betrieben wird, setzt sich SiLNoRF durch nationale und internationale Lobbyarbeit für Landrechte und das Recht auf angemessene Ernährung ein. SiLNoRF engagiert sich, damit bei geplanten Verpachtungen von Land ein konstruktiver Dialog mit allen Stakeholdern geführt wird und sich die betroffenen Gemeinden aktiv einbringen und Gehör verschaffen können.

Alle weiteren Infos HIER.