Marokko: Flugreiseverkehr mit Deutschland wird ab heute (23.02.) eingestellt

Die marokkanische Regierung hat soeben bekannt gegeben, dass – aufgrund der Pandemie – ab dem 23.02. der gesamte Flugreiseverkehr zwischen Marokko und Deutschland (in beide Richtungen) eingestellt wird.

Darüber hinaus dürfen Personen, die sich zuvor in Deutschland aufgehalten haben, unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft nicht mehr nach Marokko einreisen. Damit ist eine Einreise nach Marokko auch mit Transitflügen bzw. über Drittstaaten nicht mehr möglich. Sämtliche bislang für Reisende aus Deutschland gültigen Regelungen zur Einreise nach Marokko sind damit außer Kraft gesetzt.

Eine Ausreise aus Marokko über Drittstaaten ist (sofern Flüge angeboten werden) weiterhin möglich.

Die Einstellung des Flugreiseverkehrs ist derzeit bis zum 21.03. befristet, soll jedoch alle 14 Tage überprüft werden. (Quelle: Deutsche Botschaft Rabat)