Senegal / Ousmane Sonko: „Die Revolution Afrikas kann durchaus mit dem Senegal beginnen“

Der Leader von Pastef/Les Patriotes, Ousmane Sonko, ist kategorisch: Die Revolution Afrikas, die so viel besungen wird, kann durchaus im Senegal beginnen“. Dies erklärte er in einem Interview mit dakaractu, das auf youtube veröffentlicht wurde.

„Der Senegal ist ein Musterland, ein Land, das viele inspiriert. Und ich bin überzeugt, dass die Revolution Afrikas, von der wir sprechen, durchaus im Senegal beginnen kann. Denn unser Volk ist reif“, sagte Ousmane Sonko, der aus der Zentrale der Partei FDS / Le Guélewars „all jenen danken möchte, die ihm in den schwierigen Zeiten, die er in den letzten Tagen durchlebte, ihre Unterstützung gezeigt haben“.

Darüber hinaus bestätigte er, die Familien aller Opfer besuchen zu wollen und forderte auch die Freilassung aller politischen Gefangenen.

„Solange das Regime von Macky Sall nicht alle politischen Häftlinge freilässt, wird der Kampf nicht aufhören“, warnte Ousmane Sonko … (Quelle: youtube)