Schlagwort-Archive: Afrika Verein

Klimawandel kann ohne grüne Elektrifizierung Afrikas nicht eingedämmt werden

Klimawandel kann ohne grüne Elektrifizierung Afrikas nicht eingedämmt werdenKonferenz in Hamburg diskutiert Beitrag der deutschen Wirtschaft zu nachhaltiger Entwicklung in Afrika / Minister aus Nigeria und Ghana sprechen über Möglichkeiten, Norddeutschland zum Hub für Wasserstoff aus Afrika zu machen: Dass der Klimawandel nur begrenzbar ist, wenn die massiv wachsende Bevölkerung in Afrika mit CO2-freier Energie versorgt werden kann, ist den meisten Akteuren bewusst. Wie das konkret gelingen kann und welche Rolle dabei deutsche Unternehmen und Investoren spielen, das diskutieren Entscheider aus Afrika und aus der deutschen Wirtschaft am 1. Und 2. Juni im Rahmen des 14. German-African Energy Forum in Hamburg. Klimawandel kann ohne grüne Elektrifizierung Afrikas nicht eingedämmt werden weiterlesen

Post-Cotonou-Abkommen führt die Vergangenheit weiter, anstatt Neues zu wagen

Post-Cotonou-Abkommen führt die Vergangenheit weiter, anstatt Neues zu wagen„Der heute von der Europäischen Union (EU) verkündete Abschluss der Verhandlungen über das sogenannte „Post-Cotonou-Abkommen“ mit den 79 Ländern ist im Ergebnis eine verpasste Chance. Das Abkommen wird zwar zu einer Fortführung der Beziehungen mit den Ländern in den drei Regionen Subsahara-Afrika, der Karibik und des Pazifik führen, und es ist zu begrüßen, dass mit dem jetzt noch zu ratifizierenden Abkommen die Zusammenarbeit modernisiert und auf andere Bereiche – wie zum Beispiel Klimawandel und nachhaltige Entwicklung – ausgeweitet wird, aber das Abkommen stellt nur die Fortführung eines bereits seit vierzig Jahren dauernden Prozesses dar, der sich mittlerweile überholt hat,“ so Christoph Kannengießer, Hauptgeschäftsführer des Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft. Post-Cotonou-Abkommen führt die Vergangenheit weiter, anstatt Neues zu wagen weiterlesen

Afrika Verein der deutschen Wirtschaft: Reformkonzept „BMZ 2030“ – Im Grundsatz sinnvoll, greift aber zu kurz!

Afrika Verein der deutschen Wirtschaft: Reformkonzept "BMZ 2030" - Im Grundsatz sinnvoll, greift aber zu kurz! „Das neue Reformkonzept des BMZ geht nach unserer Einschätzung in die richtige Richtung. Allerdings werden zentrale Reformthemen offenbar nicht adressiert.“ So kommentiert der Vorsitzende des Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, Stefan Liebing, die geplante strategische Neuausrichtung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Afrika Verein der deutschen Wirtschaft: Reformkonzept „BMZ 2030“ – Im Grundsatz sinnvoll, greift aber zu kurz! weiterlesen

„Wir haben keine Angst vor Ebola“ - 20-köpfige Wirtschaftsdelegation auf dem Weg in die Kongos

„Wir haben keine Angst vor Ebola“ – 20-köpfige Wirtschaftsdelegation auf dem Weg in die Kongos

Berlin – In der kommenden Woche wird der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft (AV) zu einer fünftägigen Delegationsreise in die Republik Kongo und die Demokratische Republik Kongo aufbrechen. Die fast 20-köpfige Gruppe von mittelständischen Unternehmen wird die Städte Pointe Noire, Brazzaville und Kinshasa besuchen.
„Wir haben keine Angst vor Ebola“ – 20-köpfige Wirtschaftsdelegation auf dem Weg in die Kongos weiterlesen