Schlagwort-Archive: Ghana

Afrikanische Startups setzen Impulse für nachhaltige Entwicklung – BMZ weitet Förderung auf Ghana und Tansania aus

Afrikanische Startups setzen Impulse für nachhaltige Entwicklung – BMZ weitet Förderung auf Ghana und Tansania ausBerlin – Mit develoPPP Ventures bietet das Bundesentwicklungsministerium ein Förderinstrument speziell für Startups in Afrika an. Nach erfolgreichem Start in Kenia wird das Programm nun auf Ghana und Tansania ausgeweitet. Junge Unternehmen, die in diesen Ländern mit ihren Geschäftsmodellen einen besonders wirksamen Beitrag zur Entwicklung vor Ort leisten, können sich ab dem 15. Mai für eine lokale Investitionsförderung von bis zu 100.000 Euro bewerben. Afrikanische Startups setzen Impulse für nachhaltige Entwicklung – BMZ weitet Förderung auf Ghana und Tansania aus weiterlesen

Afrika: respektvoll in die Zukunft dieser Märkte schauen

Afrika: respektvoll in die Zukunft dieser Märkte schauenEin Beitrag von Dipl.oec. Gerd Eckert: Die fortlaufende globale Pandemie-Krise hat verstärkt die Fragestellung „Was kommt danach?“ in die Diskussion gerückt, und dabei steht gerade Afrika im Fokus. Die Aktivierung unserer Wirtschaftsbeziehungen mit Afrika erfordert trotz Corona-Einschränkungen neue Initiativen deutscher Unternehmen, die zum Aufbruch führen sollen. D.h., wichtige konstruktive Projektideen für Entwicklungsprozesse in ausgewählten Ländern des Kontinents müssen gefunden werden. Dem akut herrschenden Hunger und der Armut auf dem Kontinent kann nur mit wirtschaftlicher Entwicklung entgegnet werden, und das mit weit höherer Intensität der internationalen Gemeinschaft. Afrika: respektvoll in die Zukunft dieser Märkte schauen weiterlesen

Ghana: Uni Rostock baut mit Partnern erste hybride ‘Waste to Energy’-Anlage

Ghana: Uni Rostock baut mit Partnern erste hybride ‘Waste to Energy’-AnlageDie erste hybride ‘Waste to Energy’-Anlage Afrikas, mit der Energie aus Abfällen gewonnen wird, wurde am 26. April 2022 feierlich in Ghana eingeweiht. Die Errichtung der Anlage in der Gemeinde Atwima in der Ashanti-Region ist ein gemeinsames Projekt der Professur für Abfall- und Stoffstromwirtschaft der Universität Rostock sowie lokalen und deutschen Projektpartnern. Gleichzeitig ehrt die Gemeinde Atwima die Universität Rostock durch die Benennung einer neuen Straße in die „University of Rostock Road“. Die Straße verbindet eine der Hauptstraßen mit der neuen ‘Waste to Energy’-Anlage. Ghana: Uni Rostock baut mit Partnern erste hybride ‘Waste to Energy’-Anlage weiterlesen

TU München und ghanaische Uni planen Kooperationscenter in Ghana

TU München und ghanaische Uni planen Kooperationscenter in Ghana
Foto: Uli Benz / TUM

Die Technische Universität München (TUM) und die Kwame Nkrumah University of Science & Technology (KNUST) aus Ghana bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus und planen die Errichtung eines gemeinsamen TUM-KNUST Cooperation Center auf dem Campus in Kumasi. Der Entwurf dafür stammt vom TUM Star-Architekten und Pritzker-Preisträger Prof. Francis Kéré. Ein entsprechendes Memorandum of Unterstanding wurde in München unterzeichnet. TU München und ghanaische Uni planen Kooperationscenter in Ghana weiterlesen

Deutscher wegen Mordes an Asylbewerber aus Ghana im Jahr 1991 angeklagt

Deutscher wegen Mordes an Asylbewerber aus Ghana im Jahr 1991 angeklagtMehr als 30 Jahre nach einem Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Saarlouis ist ein Mann in Deutschland festgenommen und wegen Mordes angeklagt worden. Ein junger Ghanaer war an schweren Verbrennungen und einer Rauchvergiftung gestorben. Deutscher wegen Mordes an Asylbewerber aus Ghana im Jahr 1991 angeklagt weiterlesen

Afrika-Lesetipp/Ghana/Die Welt: Methode „Mini-Kliniken“ – So will dieser Mann Millionen Leben in Afrika retten

Afrika-Lesetipp/Ghana/Die Welt: Methode „Mini-Kliniken“ – So will dieser Mann Millionen Leben in Afrika rettenGregory Rockson, Gründer der ghanaischen Firma mPharma, will Afrikas Gesundheitssystem revolutionieren. In Afrika sind viele Menschen von einem richtigen Gesundheitssystem abgeschnitten. Medikamente und Arztbesuche müssen privat bezahlt werden und sind teuer. Ein Unternehmen aus Ghana liefert nun mit „Mini-Kliniken“ eine kluge Lösung – nebenbei auch ein vielversprechendes Geschäft. Afrika-Lesetipp/Ghana/Die Welt: Methode „Mini-Kliniken“ – So will dieser Mann Millionen Leben in Afrika retten weiterlesen

Adenauer Stiftung – Länderbericht Ghana: Die Vorzeigedemokratie plant ein hartes Anti-LGBTQ+-Gesetz

Adenauer Stiftung – Länderbericht Ghana: Die Vorzeigedemokratie plant ein hartes Anti-LGBTQ+-GesetzAcht ghanaische Abgeordnete haben vor Kurzem dem Parlament einen Gesetzentwurf vorgelegt, der für die LGBTQ+-Gemeinschaft in Ghana als auch für deren Unterstützer harte Strafen vorsieht. Der Entwurf soll nun das bisherige Gesetz zur Bestrafung Homosexueller ablösen. Darüber hinaus verlangt das Gesetz von jedem Bürger, dass entsprechendes Verhalten den Behörden aktiv kommuniziert wird. Adenauer Stiftung – Länderbericht Ghana: Die Vorzeigedemokratie plant ein hartes Anti-LGBTQ+-Gesetz weiterlesen