Schlagwort-Archive: Ghana

Afrika-Videotipp/ARD: Borga – ein Ghanaer sucht sein Glück in Deutschland

Afrika-Videotipp/ARD: Borga – ein Ghanaer sucht sein Glück in Deutschland
Screenshot

Kojo aus Ghana träumt davon, eines Tages ein „Borga“ zu werden – ein Mann, der im Ausland einen exzessiv reichen Lebensstil führt und somit die Familie im Heimatland unterstützen kann. Er macht sich auf den Weg ins fremde Deutschland. Afrika-Videotipp/ARD: Borga – ein Ghanaer sucht sein Glück in Deutschland weiterlesen

Founders‘ Valley: DW-Afrika-Reihe startet vierte Staffel

Founders' Valley: DW-Afrika-Reihe startet vierte StaffelDie vierte Staffel der Erfolgsserie Founders‘ Valley präsentiert erstmals innovative Start-Ups aus Afrika, gedreht wurde in Ruanda, Nigeria und Ghana. Ab 13. Februar strahlt die DW die Serie auf Deutsch und Englisch aus. Founders‘ Valley ist ein Tandemprojekt der Wirtschafts- und Afrika-Redaktionen der DW, finanziert von der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung. Founders‘ Valley: DW-Afrika-Reihe startet vierte Staffel weiterlesen

Am Beispiel Ghana: Fleisch-Importstopp in Afrika schadet Versorgungslage

Am Beispiel Ghana: Fleisch-Importstopp in Afrika schadet VersorgungslageDie EU exportiert große Mengen an Geflügelfleisch in westafrikanische Länder. Dies steht in der Kritik, Westafrika zu schaden und die Armut zu verschlimmern. Der Grund: Die billigen Importe drücken den lokalen Preis und machen einheimischen Kleinbäuerinnen und -bauern das Leben schwer. Forschende der Universitäten Bonn und Göttingen haben am Beispiel Ghana berechnet, welche Effekte sich ergäben, wenn das Land seine Importzölle für Geflügelfleisch deutlich erhöhen oder die Importe sogar komplett einstellen würde. Das Ergebnis: Die Preise würden im Inland tatsächlich steigen, allerdings würden die meisten lokalen Haushalte davon nicht profitieren. Die Studie ist in Food Security erschienen. Am Beispiel Ghana: Fleisch-Importstopp in Afrika schadet Versorgungslage weiterlesen

Afrika-Lesetipp/DW: „Sex sells“ – Ghanas Frauenfußball kämpft gegen Stereotype

Afrika-Lesetipp/DW: "Sex sells" - Ghanas Frauenfußball kämpft gegen Stereotype
Ghanas Nationalspielerin Vivian Konadu, Foto: facebook

Während der Frauenfußball in vielen anderen Ländern an Bedeutung und Selbstständigkeit gewinnt, wird er in Ghana immer wieder durch Vorurteile ausgebremst. Wie könnte er sich auch dort emanzipieren? Afrika-Lesetipp/DW: „Sex sells“ – Ghanas Frauenfußball kämpft gegen Stereotype weiterlesen

Afrika-Buchtipp: Rainer Hackel: „Voodoo in Ghana – ein Reisetagebuch“

Afrika-Buchtipp: Rainer Hackel: „Voodoo in Ghana – ein Reisetagebuch“Europäische Missionare insbesondere der katholischen Kirche haben in Afrika mit großem Erfolg die Frohe Botschaft verkündigt. Dabei haben sie an der Überlegenheit des Christentums über den traditionellen Glauben der Afrikaner keinen Zweifel gelassen und den Voodoo-Kult als finsteren heidnischen Aberglauben verteufelt und bekämpft. Eine Strategie, die nicht folgenlos blieb, verinnerlichte doch ein Großteil der Afrikaner die Verachtung ihrer kulturellen Wurzeln durch die weißen Missionare und trat in christliche Kirchen ein, bei denen es sich oft um evangelikale Freikirchen handelte. Afrika-Buchtipp: Rainer Hackel: „Voodoo in Ghana – ein Reisetagebuch“ weiterlesen

Lesetipp/RBB: Fort Groß Friedrichsburg in Ghana – Als Brandenburger Sklavenhändler nach Afrika kamen

Lesetipp/RBB: Fort Groß Friedrichsburg in Ghana - Als Brandenburger Sklavenhändler nach Afrika kamenVor 340 Jahren erreicht eine Flotte aus Brandenburg die Küste Westafrikas. Der Große Kurfürst will eine Kolonie gründen. Tausende Afrikaner werden von hier in die Sklaverei verkauft. Die Ruine des Forts Groß Friedrichsburg erzählt davon. Lesetipp/RBB: Fort Groß Friedrichsburg in Ghana – Als Brandenburger Sklavenhändler nach Afrika kamen weiterlesen